1. Österreichisches Krebsforum

Medizinisches, Sonstiges => Medikamente => Thema gestartet von: admin am 02. Dezember 2019, 22:13

Titel: WARNUNG vor MEDIKAMENTE
Beitrag von: admin am 02. Dezember 2019, 22:13



immer wieder!
Titel: Arzneitelegramm rät von Flurbiprofen ab
Beitrag von: admin am 02. Dezember 2019, 22:13



Arzneitelegramm rät von Flurbiprofen ab


https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2019/12/02/arzneitelegramm-raet-von-flurbiprofen-ab?utm_campaign=kurzNach6&utm_source=20191202&utm_medium=newsletter&utm_keyword=article


Titel: WARNUNG vor MEDIKAMENTE ----- STOP, nicht in Österrreich!
Beitrag von: admin am 17. Januar 2020, 19:13
278


PACKUNGSBEILAGEN NICHT AKTUALISIERT

Puren ruft 210 Chargen zurück

Ibuprofen, Oxycodon-HCl, Topiramat, Levodopa/Carbidopa/Entacapon und mehr: Die Firma Puren ruft seit mehreren Tagen im großen Stil ... » Mehr erfahren

https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2020/01/17/puren-ruft-210-chargen-zurueck?utm_campaign=kurzNach6&utm_source=20200117&utm_medium=newsletter&utm_keyword=article

Titel: PHARMA erlauben sich bodenlose FRECHHEITEN, auch bei Betäubungsmittel
Beitrag von: admin am 17. Januar 2020, 19:15


Zum großen Leidwesen ....  sind mit Oxycodonhydrochlorid-Kapseln und Retardtabletten auch Betäubungsmittel dabei!!!