Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1




Antibiotika, wie z. B. Ciproxin,
haben Fluorchinolone als Inhaltsstoff. Diese sind äußerst gefährlich. Daher ist Ciproxin ein RESERVE-Antibiotikum, wenn alle anderen AB. nicht helfen. Doch DAS beachten (die meisten) Ärzte nicht!

Um welche Antibiotika geht es? Siehe:

Aufstellung der Fluorchinolone RESERVE-Antibiotikum
https://www.fluorchinolone-forum.de/viewtopic.php?t=106
Übersicht auch hier: http://www.krebsforum.at/index.php?topic=16352.msg28707#msg28707




2



Gibt es schulmedizinisch (fast) keine Hilfe?

Warum?

Gespräche mit rund 3 dutzend Betroffenen haben ergeben:

1) Der Arzt, der das Antibiotikum (z.B. Ciproxin) mit Fluorchinolone ohne Aufklärung oder gar Warnung oder NICHT erst nach Antibiotikadiagramm (Antidiagramm) abgegeben hat, und detto die Apotheke, haben berechtigt Angst vor Meldungen an die AGES, bzw. Ärztekammer ff., und Gerichtsverfahren.

2) Der Arzt muss sich rechtfertigen, warum er dieses RESERVE-Antibiotikum trotz laufender Warnmeldungen überhaupt verschrieben/gegeben hat.

3) Die meisten Geschädigten, oft schwer Behinderte, wissen gar nicht, dass dieses Antibiotikum der Grund für die "Verstümmelung" ist, dass dadurch jede Lebensqualität genommen wurde.

4) Die Verantwortlichen wissen meist gar nicht, was sie angestellt haben, dass sie Menschenleben "vernichteten". Daher geben sie es sogar weiterhin - unnotwendig - täglich ab!

Da oder dort in Europa, in den USA, gibt es ein paar Ärzte die sich auskennen, nehmen aber - verständlicherweise - schon lange keine Betroffenen mehr auf.


Wo gibt es Hilfen? Mitteilungen bitte an info@krebsforum.at oder erlacher.dietmar@chello.at

Einige wissen es bereits, jetzt bald wieder noch mehr "Floxi", also Ciproxin-Fluorchinolone-Betroffene.

Auf Facebook sind hier einige Möglichkeiten:

Gefloxt durch Ciprofloxacin ( Fluorchinolone )
https://www.facebook.com/groups/656688331067292/


Cipro(floxacin) Österreich: Fluorchinolone Nebenwirkungen & Erste Hilfe (134 Mitglieder)
https://www.facebook.com/groups/ciproaustria/

Fluorchinolone - Hilfe für Betroffene (Cipro-/Levofloxacin/Moxi-/Ofloxacin)
https://www.facebook.com/groups/937907359555096/?hc_ref=ARSf0PsJ9Hx4jktW-V5By4Irl2ltRR3ABkyvH7a7uOywoBFbbftuV64i1MJ_TXMpNmM

Fluorchinolone Betroffene und Medienvertreter - Austausch (169 Mitglieder)
https://www.facebook.com/groups/1433587273631299/

Cipro Ciprofloxacin Toxicity Group (Ausland)
https://www.facebook.com/groups/164605403952949/

3
Allgemeines (B.a.A.) / Chronische Nierenerkrankung: Oft erst spät erkannt
« Letzter Beitrag von admin am 24. Februar 2018, 19:36 »
x

www.gesundheitsinformation.de

Chronische Nierenerkrankung: Oft erst spät erkannt

Vor allem ältere Menschen entwickeln eine chronische Nierenerkrankung. Da die nachlassende Nierenfunktion anfangs keine Beschwerden verursacht, bleibt sie oft lange unbemerkt. Lesen Sie mehr über ihre Anzeichen, ihren Verlauf und warum das Risiko zu erkranken bei Diabetes oder Bluthochdruck erhöht ist.
Zum Überblick
 
Chronische Nierenerkrankung behandeln



Medikamente können helfen, das Fortschreiten einer Nierenerkrankung aufzuhalten und vor Folgen wie Herzinfarkt zu schützen. Neben der medikamentösen Behandlung spielen aber auch Ernährungsregeln und Sport eine große Rolle.
Mehr Wissen – Medikamente
Mehr Wissen – Ernährung und Sport
 
Dialyse: Wann kommt die Nierenersatztherapie infrage?
Eine Dialyse ermöglicht es, über Jahre bis Jahrzehnte mit einer weit fortgeschrittenen Nierenerkrankung zu leben. Wird eine Dialyse nötig, ist es sinnvoll, sich mit den Dialyseformen vertraut zu machen und herauszufinden, welche am besten zur eigenen Lebenssituation passt.
Mehr Wissen
 
Leben mit chronischer Nierenerkrankung
Eine chronische Nierenerkrankung wirkt sich spürbar auf den Alltag aus. Die Medikamenteneinnahme und die notwendigen Änderungen beim Essen und Trinken können belasten. Vor allem eine Dialyse verändert das Leben stark.
Zu den Erfahrungsberichten
4
Allgemeines, Forschung, News / Passivrauchen und auch third smoke sind tödlich!
« Letzter Beitrag von admin am 24. Februar 2018, 00:22 »



Jahrelang Raucherkammer, jetzt für Nichtraucher.

Rauch geht, Gift bleibt, Tod kommt!

http://news.doccheck.com/de/202277/rauch-geht-gift-bleibt/


6
x


Bitte anzeigen, anzeigen, anzeigen!

Nur das hilft dem Nichtraucherschutz.

Die Wirte sollen zahlen, bis sie Strache-Blau vor Ärger sind!

Einige Meldungen:


https://www.news.at/a/gastro-rauchverbot-wollen-trottel-dienst-9105856

https://www.sn.at/panorama/oesterreich/don-t-smoke-kurz-zeigt-verstaendnis-fuer-rauch-gegner-24606070

http://mobil.nachrichten.at/oberoesterreich/Kein-Rauchverbot-In-Pram-wird-sogar-im-Turnsaal-wieder-gequalmt;art4,2822646?fCMS=kddhvojc4fkubhcuvtddkat622

http://www.sz-online.de/nachrichten/nichtraucher-laufen-sturm-3884350.html

MASSENPROTESTE https://www.merkur.de/politik/regierung-in-oesterreich-will-kuenftiges-rauchverbot-kippen-und-sorgt-fuer-massenprotest-zr-9636138.html

Börse: Die Aktie FPÖ fällt! https://www.boerse.de/nachrichten/ROUNDUP-Gegenwind-fuer-Regierung-in-Oesterreich-Nichtraucher-laufen-Sturm/7871163

Gesundheitsministerium meldet: Mutter und Kind werden durch aktives und passives Rauchen während http://unternehmen-heute.de/news.php?newsid=485230

SAT1: https://www.sat1.at/news/politik/rauchzeichen-in-oesterreich-nichtraucher-laufen-sturm-100034

Schweiz: https://www.srf.ch/news/international/nichtraucher-laufen-sturm-gezanke-um-rauchverbot-in-oesterreich

Schweiz: http://www.tagblatt.ch/nachrichten/international/nichtraucher-laufen-in-oesterreich-sturm;art253652,5222886

Schweiz: https://www.blick.ch/news/ausland/gegenwind-fuer-regierung-in-oesterreich-nichtraucher-laufen-sturm-id8020934.html

Witz: https://derstandard.at/2000074822876/Koestinger-nun-doch-gegen-Rauchverbot

da noch: http://orf.at/stories/2427627/

Jahrelanges Rauchen im Turnsaal: http://www.nachrichten.at/oberoesterreich/Rauchen-im-Turnsaal-Landesschulrat-schickt-jetzt-Inspektorin-nach-Pram;art4,2824202

https://www.derstandard.de/story/2000074900560/der-raucherhusten-der-koalition

http://wienerin.at/home/jetzt/5375997/Meinung_Die-Regierung-pafft-Oesterreich-zurueck-ins-Mittelalter?_vl_backlink=/home/jetzt/index.do

FPÖ Bauchfleck: https://kurier.at/politik/inland/nichtraucher-volkswille-verkannt-droht-fpoe-der-csu-bauchfleck/311.772.042

https://www.sn.at/panorama/oesterreich/don-t-smoke-kurz-zeigt-verstaendnis-fuer-rauch-gegner-24606070

Ein Kasperltheater auf dem Rücken der Rauchertoten! https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20180223_OTS0128/rauchverbot-rendi-wagner-strache-will-jetzt-sofort-volksabstimmung-kurz-soll-endlich-klarheit-schaffen

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20180223_OTS0161/wr-gemeinderat-simameinhard-schiebel-generelles-rauchverbot-muss-kommen


8




Ein leitender Salzburger Arzt erkannte längst die Gefahren
und ist sehr verwundert, dass die Kollegenschaft derart leichtfertig
mit DIESEN Antibiotika umgehen.


https://www.sgkk.at/cdscontent/load?contentid=10008.638406&version=1488818935

und auch

http://www.gesundheit.sgkk.at/portal27/sgkkvpportal/content?contentid=10007.784134&viewmode=content
9
Austausch untereinander zum Thema ..... / Nieren schützen! Beschwerden, dann ....
« Letzter Beitrag von admin am 23. Februar 2018, 20:43 »



https://www.gesundheitsinformation.de/was-bringen-ernaehrung-und-sport.2606.de.html?part=behandlung-dr


https://www.gesundheitsinformation.de/welche-medikamente-schuetzen-nieren-herz-und.2606.de.html?part=behandlung-ft

10
Austausch untereinander Sonstiges / Das Warten ist so unerträglich
« Letzter Beitrag von Daniela P am 21. Februar 2018, 09:48 »
Hallo! Ich bin neu hier und möchte mich erstmal vorstellen...
Ich bin 36 Jahre alt, verheiratet und habe 2 Kinder mit 3 & 5 Jahren. Letzte Woche Donnerstag habe ich beim Bett gehen einen Knoten in meiner Brust entdeckt... 10 Stunden später hatte ich die erste Diagnose, dass es mit großer Wahrscheinlichkeit bösartig ist... Es war natürlich ein rießen Schock... Ich muss jetzt noch bis Freitag auf die Feinbestimmung warten, damit sie wissen was genau Sache ist... Die Warterei macht mich wahnsinnig... Ich kann kann kaum essen, Kreislauf ist im Keller... Die Nächte sind früh zu Ende und das Gehirn rattert... Ich muß dazu sagen, dass ich seit nun fast 4 Wochen mit Grippe und Rippenfellentzündung auf der Couch liege und mir die Decke schon gewaltig auf den Kopf fällt... Habt ihr gute Tipps für mich wie ich die Warterei überbrücken kann? Vielleicht gibt es hier auch eine Mama mit kleinen Kindern die sich gerne austauschen möchte
Seiten: [1] 2 3 ... 10