Autor Thema: Neujahrsvorsätze und wie sie umsetzbar werden  (Gelesen 2689 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Siegfried

  • häufiger Benutzer
  • ***
  • Beiträge: 133
Neujahrsvorsätze und wie sie umsetzbar werden
« am: 02. Januar 2008, 10:13 »
Wer kennt sie nicht die Vorsätze die zum Begin des Jahres noch mit voller Überzeugung beschlossen werden aber nicht lange anhalten?
Schon im Mittelalter wurde gesagt das der Weg zur Hölle gepflastert ist mit guten Vorsätzen.
Wie können die Vorsätze zu einer gefestigten Realität werden, welche Schritte sollten beachtet werden um das Vorhaben mit Erfolg zu krönen?
Gefestigte Gewohnheiten abzulegen ist schwer, die alten Sitten sind ja so bequem. Aber sind sie es wirklich, warum wollen wir sie dann loswerden??
 nicht zu viel vornehmen
•   Formulieren des Vorsatzes so konkret wie möglich. Also nicht: Ich will weniger rauchen, sondern genauer. Wie viel weniger? Bis wann?
•   Nicht: Ich will abnehmen. Sondern: Ich will bis dahin (Datum) ??kg  abnehmen, deshalb verändere ich  meine Essgewohnheiten und zwar auf diese Art und Weise.
•   Zerlegen des Vorsatzes in Teilaufgaben: Zeitpläne, Etappenzeile etc.
•   Einbinden des Umfeldes,  es ist ein Ansporn wenn andere von dem Vorhaben wissen und auf die Erfüllung achten.  Das Umfeld bietet nicht nur  Kontrolle sondern auch  Unterstützung.
•   Wie gehe ich mit der Schlange der Verführung um? Überall werden wir  zum Rauchen, Naschen etc  animiert. Wie wird meine Gegenstrategie sein?
•   Nicht nach einem Rückschlag aufgeben und sagen es ist nicht zu schaffen! Dran bleiben!
•   Belohnung!!! Ich habe es soweit gebracht ich belohne mich nun auf diese oder jene  Weise (vorher festlegen).
Wie setzt Ihr  Eure Vorsätze in die Realität um??
Ich bitte um Ratschläge aus dem Fundus Eurer Erfahrung.
 
 



« Letzte Änderung: 02. Januar 2008, 12:33 von Siegfried »

Erika

  • häufiger Benutzer
  • ***
  • Beiträge: 154
  • Geschlecht: Weiblich
Neujahrsvorsätze und wie sie umsetzbar werden
« Antwort #1 am: 15. Januar 2008, 12:18 »
Meine persönliche Erfahrung ist, dass ich dann Vorsätze am besten umsetze, wenn ich sie in Angriff nehme, wann sie mir wichtig sind und nicht, weil z. B. gerade Silvester ist oder ähnliches. Manche Dinge schafft man auch besser, wenn man sie mit anderen gemeinsam macht, wenn man also jemanden hat, der genau so manchmal mit dem inneren Schweinehund zu kämpfen hat, um Vorsätze durchzuhalten.

Liebe Grüße, Erika

Mein Lebensmotto: Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann; Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.