Autor Thema: Ein Blick in meine Kristallkugel  (Gelesen 2482 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Siegfried

  • häufiger Benutzer
  • ***
  • Beiträge: 133
Ein Blick in meine Kristallkugel
« am: 15. Februar 2008, 17:44 »
Wir schreiben den 15. Februar 2018 das Krebsforum ist wie immer, am neuesten Stand am Sektor des Gesundheitswesen.
Der User Pauli P, hat die neueste Schlagzeile des Gesundheitslinks der Kronenzeitung ins Forum gestellt.

Fleischfresser sind Leichenfresser

Liebe Leserinnen und Leser
Österreich, das sich seit den unheilvollen Zeiten von Krankheitsministerin Kdolsky,
zur Gesundheitsnation der gesamten zivilisierten Welt, entwickelt hat, lebt einen Skandal.
Wir haben den Rauchern die Zigaretten aus den verkrebsten Mäulern getreten, Fettleibigkeit ausgerottet und die Alkohohlkonsumenten trocken gelegt.
Wir haben Sport zur verpflichtenden Freizeitgestaltung Nr.1 in diesem Land gemacht, und wir ernten heute die Früchte der vor
8 Jahren in den Gesamtschulen eingeführten Hauptfächern, Gesundheitsethik und Ernährungskunde.
Und doch ernähren sich, in unserer Nation 2,3 Millionen Menschen von Fleisch.
Irrgeleitete die noch den ungesunde Essgewohnheiten der unrühmlichen Vergangenheit unserer Nation nachhängen.
Sie verstopfen ihre Venen mit den Abfällen aus tierischen Eiweißen und Fetten, sie schädigen ihre Herzkranzgefässe, in ihrer Porniertheit und sie entweihen ihren Tempel* durch den Verzehr von Tierleichen.
Nicht genug das sie ihr eigenes Leben nicht wertschätzen, nein sie zerstören das Leben aller Gesundheitsbewussten.
Die Fleischproduktionsmafia, braucht zur Gewinnung von einem Kilo Fleisch mindestens 25kg Getreide, eine Energieverschwendung ohne Gleichen.
Die zur Schlachtung gezüchteten Kreaturen, produzieren täglich zig Tonnen an Verdauungsgasen, die unsere Umwelt belasten.
Die Fleischfresser belästigen uns mit den üblen Gerüchen von gebratenem, gekochtem, geräucherten, und zu Wurstwaren verarbeitetem Fleisch.
Täglich rufen verunsicherte Menschen bei unserer Hotline an und berichten das sie ständig vom Fleischgestank aus einer benachbarten Wohnung belästigt werden, es ist teilweise so schlimm das sich die Armen täglich mehrere male übergeben müssen.
Die Sterblichkeitsrate bei Leichenfressern ist um 50% erhöht, was der Volkswirtschaft kosten in Milliardenhöhe verursacht.
Das Gesundheitsministerium erhöht die Steuer auf Fleisch um 5% auf 72% was in der Bevölkerung die Hoffnung schürt das sich die Anzahl derer die sich noch immer von Tierkadavern ernähren verringert und sich der Starrsinn vieler Alter, die nach wie vor an den barbarischen Essgewohnheiten festhalten aufweicht.

Tofu statt Fleisch.
Sagen wir den Leichenfressern den Kampf an.

Nun ja meine Lieben, möglicherweise gehört meine Kristallkugel ja in die Reparatur aber das habe ich mir auch gedacht als ich vor 15 Jahren die Hetzparolen gegen die Raucher in ihr gelesen habe. Sollte die Kugel wiedererwarten Recht haben so kaufe ich mir eine Insel auf der jeder Gast machen darf was er will, rauchen, Alkohol trinken oder Fleisch essen (lauter Dinge die ich sowieso nicht mehr mache). Eines ist aber auf dieser Insel strickt verboten „die Hetzparolen von der restlichen Welt zu verbreiten.

*Tempel ist in unserer gesunden Zukunft der Name für den menschlichen Köper