Autor Thema: Mo. 17.3.08, Wien, Prostatakrebs, MR-Spektographie als bildgeb. Verfahren  (Gelesen 4983 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

admin

  • Administrator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 4.780
  • Geschlecht: Männlich

17.03.2008 - 18 Uhr

Vortrag zum Thema:

”Bildgebende Verfahren bei Prostatakrebs”

Teil 1: MRT u US bei Lokalisation, Staging und Rezidiv des Prostatakarzinoms.

Vortragender: Dr. Klaus Kubin, Uni-Klinik f Radiologie am AKH Wien

Nähere Infos: Dietmar Erlacher, kontakt@krebspatient.at

Dietmar E.

  • Global Moderator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 1.889
  • Geschlecht: Männlich
Mitglieder im Forum, Anwesende bei den Treffen der Selbsthilfegruppen,
Patienten im Wartegang AKH - 8F, Zimmernachbarn auf der Station etc. berichteten:

Äußerst schmerzhaft ist die durchschnittlich eineinhalb Stunden

lange Prostata-Untersuchung MRT+rektale Spule!


Die "Beschwerden" häuften sich, ich hatte das "Vergnügen" das schon 12/07 zu bekommen,
und so habe ich mich jetzt an das dortige Ärzteteam gewandt.

Überraschend schnell hat das Team um Dr. Klaus Kubin Verständnis gezeigt und
mir bereits am Freitag einen Fragebogen zugesandt.


A  U  F  R  U  F :

Bitte melde dich umgehend bei mir, wenn du diese MRT Prostatauntersuchung, mit Spule in den After,
schon einmal bekommen hast.

Ich schicke dir dann sofort den Fragebogen, den du dann direkt ans AKH oder an mich retournieren sollst.

Die Untersuchung soll dann künftighin schmerzfrei erfolgen.


PS: Wir Krebspatienten leiden so schon genug,

daher sollen jegliche vermeidbare Schmerzen auch möglichst vermieden werden!
« Letzte Änderung: 17. November 2008, 02:22 von Dietmar E. »
"Zu meiner Zeit gab es Dinge, die tat man, und Dinge, die man nicht tat, ja, es gab sogar eine korrekte Art, Dinge zu tun, die man nicht tat." (Sir Peter Ustinov)

admin

  • Administrator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 4.780
  • Geschlecht: Männlich

Danke jenen, die sich schon gemeldet haben.

Es werden aber dringend noch weitere Personen gesucht!