Autor Thema: Pflege  (Gelesen 5191 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Jutta

  • Global Moderator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 957
  • Geschlecht: Weiblich
Pflege
« am: 20. April 2008, 16:44 »
http://www.wohnen-pflege.de/

Datenbank für Pflege-Angebote

Die Website Wohnen-Pflege.de bietet Suchmöglichkeit für ambulante Pflegedienste und
betreute Wohngemeinschaften und
Senioren-WGs sowie für
Tagespflege,
Kurzzeitpflege und
Pflegeheime.

Die Suche ist nach PLZ möglich.

Das Pflegelexikon informiert über die unterschiedliche Unterbringungsarten
sowie Leistungen der Pflegeversicherung.

Tanja

  • Global Moderator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 932
  • Geschlecht: Weiblich
Pflegehilfe kostet z. B. .......
« Antwort #1 am: 13. Juli 2008, 14:27 »


ÜBER UNS

Wenn Sie Ihre Angehörigen nicht einem unpersönlichen Altenheim überlassen, sondern Ihren Lieben weiterhin ein menschenwürdiges Dasein ermöglichen wollen, dann dürfen wir Ihnen unsere Dienste anbieten.

Wir stellen für Sie professionelle Betreuungsdienste bereit und zwar dort, wo sich ihre Angehörigen am wohlsten fühlen - in ihrem Heim, in ihrer vertrauten Umgebung.

Individuell abgestimmt auf die Bedürfnisse der zu Pflegenden, bieten wir Rund-um-die-Uhr-Betreuung österreichweit an. Unser Personal setzt sich ausschliesslich aus geschulten Pfleger und Pflegerinnen sowie diplomierten Krankenschwestern zusammen und gewährleistet eine fachgerechte Betreuung.

Gerne erteilen wir nähere Auskünfte unter der Telefonnummer 0676/9419583 oder senden Ihnen Informationsmaterial zu.

Kosten sind vom Gesundheitzustand und von den Förderungen, die die Pflegepersonen erhalten, abhängig.
1, Heimhilfe-Haushalthilfe

-wenn jemand Unterstüzung zur Alltagsbewältigung braucht. (Einkaufen, Kochen, Wäsche waschen und bügeln, Betten machen, Spazierengehen, etz..)

Kosten: ab 39€ / Tag...............546€ / 2 Wochen
2, Krankenpflegerin - Seniorenbetreuerin

-unsere geschulten Pflegerinen sind durchgehend für die notwendige Betreung ihrer Patienten verantwortlich. Dazu gehören neben Körperpflege auch geistige und körperliche Ertüchtigung, sowie die Erledigung alltäglicher Arbeiten.

Kosten: ab 45€ -50€ / Tag...............630€ -700€ / 2 Wochen
3, Krankenschwester und diplomierte Krankenschwester

-für schwer kranke (bettlägrige) Patienten.

Kosten: ab 55€ -60€ / Tag...............770€ -840€ / 2 Wochen
Unterkunft, Verköstigung und Fahrtkosten.

-Diese Kosten trägt zur Gänze die Person in Pflege.

Alle Betreuerinnen müssen ab 1.7.2008 ein


KONTAKT


Ingrid Fabianova

Margaretenstraße 27/2/3

1040 Wien

Wir sind für Sie rund-um-die-Uhr und auch an Wochenende da.

Sie können uns unter

0664/59 15151

oder

0676/94 19583 erreichen.

Gitti

  • Global Moderator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 1.339
  • Geschlecht: Weiblich
+ Pflegefall und Patientenverfügung - Wer hilft, wenn es ernst wird?

Montag, 30. August 2010: 18.20 - 18.50 Uhr, Servicezeit Gesundheit, WDR Fernsehen

Wer denkt in "gesunden" Zeiten schon daran, dass er einmal krank werden kann und auf fremde Hilfe angewiesen ist? Diese eher düsteren Gedanken werden verdrängt und auf später verschoben.

Dann könnte es aber zu spät sein. Jeder kann von heute auf morgen zu einem schweren Pflegefall werden.

http://www.wdr.de/wissen/wdr_wissen/programmtipps/fernsehen/10/08/30_1820_w.php5