Autor Thema: 27.6.17, 18h: Buch zu Fettstoffwechselstörungen  (Gelesen 421 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Gitti

  • Global Moderator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 1.338
  • Geschlecht: Weiblich
27.6.17, 18h: Buch zu Fettstoffwechselstörungen
« am: 13. Juni 2017, 11:15 »


Immer öfter erfahre ich in Deutschland, dass Tumorpatienten früher/nachher auch an anderen, belastenden Krankheiten leiden.
Daher dieser Beitrag.


Buchpräsentation
„Lipidtherapie in der Praxis – was kann man, muss man, soll man?“
Dienstag, 27. Juni 2017
18.00 Uhr
Gesellschaft der Ärzte, Billrothhaus, Festsaal
Frankgasse 8, 1090 Wien

Anmerkung: Diese Einladung ergeht auch an jene KollegInnen, die sich bereits angemeldet haben! Ein neuerliche Anmeldung ist selbstverständlich nicht notwendig.

Fettstoffwechselstörungen stehen seit einem halben Jahrhundert als Hauptursache atherosklerotischer Gefäßerkrankungen im Zentrum des Interesses. Seit Zulassung der Statine ist es um das Thema aber relativ ruhig geworden. Doch in jüngster Zeit gab es neue – teils bahnbrechende – Erkenntnisse und Entwicklungen, die für Diagnose und Therapie von Fettstoffwechselstörungen von großer Relevanz sind. Im nun vorliegenden Buch „Lipidtherapie in der Praxis – was kann man, muss man, soll man?” (UNI-MED Verlag) sind diese Erkenntnisse auf aktuellstem Stand zusammengefasst.
Die immer wieder auftauchende Behauptung, es gäbe eine von der Pharmaindustrie erfundene „Cholesterin-Lüge“, verunsichert auch immer wieder die Öffentlichkeit. Ärztinnen und Ärzte sind in der Folge mit auf dieser Fehlinformation beruhenden Ängsten und Sorgen ihrer Patientinnen und Patienten konfrontiert. Das nun vorliegende Buch bietet – neben der Information über den aktuellen Stand der Wissenschaft und die Konsequenzen für die tägliche ärztliche Praxis – auch eine wertvolle Hilfestellung für diese Fragen von Patientenseite.
Im Rahmen der Buchpräsentation werden fünf der Autoren, allesamt international renommierte Lipid-Stoffwechselexperten, die spannendsten Aspekte und Erkenntnisse aus dem Buch präsentieren und für Fragen zur Verfügung stehen.

PROGRAMM
Moderation:                 Univ.-Prof. Dr. Thomas Szekeres, Präsident der Ärztekammer für Wien
18.00 – 18.05 Uhr         Univ.-Prof. Dr. Walter Hruby, Präsident der Gesellschaft der Ärzte in Wien
Einführende Worte
18.05 – 18.15 Uhr         Univ.-Prof. Dr. Markus Müller, Rektor der Medizinischen Universität Wien
Buchpräsentation
18.15 – 18.30 Uhr         Univ.-Prof. Dr. Helmut F. Sinzinger, Institut Athos
“Lipidtherapie in der Praxis – warum jetzt?”
18.30 – 18.45 Uhr         Prim. em. Prof. Dr. Herbert Laimer, em. Leiter des PVA-Rehabilitationszentrums, Bad Tatzmannsdorf
“Rettet die Enkel!“
18.45 – 19.00 Uhr         Univ.-Prof. Dr. Stylianos Kapiotis, LABCON – Medizinische Laboratorien, Wien
“Lipoprotein(a) aus der Sicht der Labordiagnostik“
19.00 – 19.15 Uhr         Prim. Priv.-Doz. Dr. Robert Berent, HerzReha Bad Ischl
“PCSK9-Hemmung: eine der schnellsten Bench-to-Bedside-Entwicklungen in der Geschichte der Medizin“
19.15 – 19.30 Uhr         Ao.Prof. Dr. Kurt Derfler, Univ.-Klinik f. Innere Medizin III, MedUni Wien
“Lp(a) – ein selektiver Risikofaktor kardiovaskulärer und vaskulärer Erkrankung. Gibt es therapeutische Interventionsoptionen?“
19.30 – 19.45 Uhr         Diskussion und Fragen
Im Anschluss:             Kleines Buffet
Die anwesenden ÄrztInnen und JournalistInnen haben im Rahmen der Aktion „Rettet die Enkel“ die Möglichkeit, eine kostenlose Bestimmung ihres LDL-Cholesterin- und Lp(a)-Wertes durchführen zu lassen.

Die Veranstaltung richtet sich ausnahmslos an Ärzte und Ärztinnen (2 DFP-Punkte) sowie Journalisten und Journalistinnen.

Beschränkte TeilnehmerInnenzahl. Anmeldung ab sofort möglich.

Anmeldung und Rückfragen Presse:
Urban & Schenk medical media consulting
Barbara Urban: +43 664/41 69 4 59, barbara.urban@medical-media-consulting.at
Mag. Harald Schenk: +43 664/160 75 99, harald.schenk@medical-media-consulting.at

Anmeldung für ÄrztInnen:
www.billrothhaus.at/veranstaltungen oder per E-Mail an event@billrothhaus.at mit dem Betreff „Buchpräsentation“





*****************************************************
Mag. Harald Schenk
Urban & Schenk medical media consulting
Schönbrunnerstraße 110/28
1050 Wien
Mobil: +43 664 1607599
E-Mail: harald.schenk@medical-media-consulting.at
www.medical-media-consulting.at
*****************************************************