Autor Thema: Das Warten ist so unerträglich  (Gelesen 2351 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Daniela P

  • Neu_hier
  • *
  • Beiträge: 1
Das Warten ist so unerträglich
« am: 21. Februar 2018, 09:48 »
Hallo! Ich bin neu hier und möchte mich erstmal vorstellen...
Ich bin 36 Jahre alt, verheiratet und habe 2 Kinder mit 3 & 5 Jahren. Letzte Woche Donnerstag habe ich beim Bett gehen einen Knoten in meiner Brust entdeckt... 10 Stunden später hatte ich die erste Diagnose, dass es mit großer Wahrscheinlichkeit bösartig ist... Es war natürlich ein rießen Schock... Ich muss jetzt noch bis Freitag auf die Feinbestimmung warten, damit sie wissen was genau Sache ist... Die Warterei macht mich wahnsinnig... Ich kann kann kaum essen, Kreislauf ist im Keller... Die Nächte sind früh zu Ende und das Gehirn rattert... Ich muß dazu sagen, dass ich seit nun fast 4 Wochen mit Grippe und Rippenfellentzündung auf der Couch liege und mir die Decke schon gewaltig auf den Kopf fällt... Habt ihr gute Tipps für mich wie ich die Warterei überbrücken kann? Vielleicht gibt es hier auch eine Mama mit kleinen Kindern die sich gerne austauschen möchte