Autor Thema: ANTIBIOTIKA mit FLUORCHINOLONE wie CIPROXIN - UND JETZT?  (Gelesen 585 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

admin

  • Administrator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 4.837
  • Geschlecht: Männlich



Infos folgt

admin

  • Administrator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 4.837
  • Geschlecht: Männlich
ANTIBIOTIKA mit FLUORCHINOLONE
« Antwort #1 am: 29. April 2018, 15:23 »




Dieses Antbiotika wurde/wird wie Hustenzuckerln abgegeben, oder?

Bei einfacher Viren-Verkühlung, oder einfachem Harnwegsinfekt, oder ähnliches!


ZIGTAUSENDE Mitteilungen über NEBENWIRKUNGEN wurde von äußerst geschädigten Patienten abgesandt.

ERFOLGE? In Österreich nicht! In Deutschland, wenig, in der EU / WHO, seit 30 Jahren wenig, nur in den USA (ein wenig).


WIE  GEHT  ES  WEITER ?

DAMIT:


https://www.bfarm.de/SharedDocs/Risikoinformationen/Pharmakovigilanz/DE/RV_STP/a-f/fluorchinolone-bewegungsapparat.html;jsessionid=CA3926810A00EBDC25C5E42F8A88B692.1_cid329
« Letzte Änderung: 29. April 2018, 17:17 von admin »

admin

  • Administrator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 4.837
  • Geschlecht: Männlich
ANTIBIOTIKA mit FLUORCHINOLONE wie CIPROXIN - Meldungen an ......
« Antwort #2 am: 29. April 2018, 15:30 »



Hallo,


du bist auch betroffen, an den Nebenwirkungen im Beipackzettel UND MEHR, vom Antibiotika mit Fluorchinolone, wie Ciproxin, Ciprofloxacin, etc.?

Bitte schreibe mir persönlich
erlacher.dietmar@chello.at
deine persönliche "Geschichte", und schreibe dazu, wo es hier .....
http://www.krebsforum.at/index.php?board=602.0
stehen soll.


Weiters:
Ich garantiere dir für absoluten DATENSCHUTZ. Das heißt, nur wenn du ausdrücklich in dein Email an erlacher.dietmar@chello.at schreibst, dass
ich es mit deinem Namen, deiner Emailadresse .... ins Forum stellen soll, dann geschieht es. Sonst nicht.


Dietmar Erlacher, Administrator, Ciproxin Fluorchinolone Geschädigter





BITTE melde deine Nebenwirkungen, alle, in


Österreich:
https://www.basg.gv.at/news-center/patientinnen/meldung-von-nebenwirkungen/

Deutschland:
https://www.bfarm.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/2016/pm11-2016.html
https://www.bfarm.de/DE/Arzneimittel/Pharmakovigilanz/RisikenMelden/_node.html
https://www.akdae.de/Arzneimittelsicherheit/UAW-Meldung/

Schweiz:
http://www.pharmakologie.usz.ch/fachwissen/Documents/Meldeformular.pdf

Europa, auch an: www.nebenwirkungen.eu
       Infos dazu hier: http://startup-communication.de/presseportal/news/neue-plattform-erleichtert-den-meldeprozess-von-nebenwirkungen/


Bitte gibt es noch MELDESTELLEN? Bitte mir mitteilen: erlacher.dietmar@chello.at
Je mehr Stellen davon wissen, um so eher "passiert" etwas!
« Letzte Änderung: 29. April 2018, 17:17 von admin »