Autor Thema: Bio, natur pur, oder ....? Schadstoffe werden durch Bio sogar teils abgebaut.  (Gelesen 167 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

admin

  • Administrator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 4.772
  • Geschlecht: Männlich



Bio gibt es nun schon weit über 10 Jahre.

Es kostet ca. 50% bis ..... % mehr!

Wie gut sind die Kontrollen "auf BIO"?


Eine neue Auswertung der Schwedischen Prüfungen ergab .....,

mit Bio ist jeder in der Lage, Schadstoffe im Körper noch abzubauen.

https://www.zentrum-der-gesundheit.de/bio-lebensmittel-pestizide-ia.html


Australische RMIT University aus dem Jahr 2014. Die beteiligten Forscher fanden hier heraus, dass Bio-Kost schon nach sieben Tagen die Pestizidbelastung des Menschen um 90 Prozent reduzierte.


Ein erneutes Bio-Experiment führten 2017 Forscher des Swedish Environmental Research Institute durch.

Die schwedischen Wissenschaftler wollten wissen, wie sich die Schadstoffbelastung eines Menschen ändert, wenn dieser von einer Kost aus konventionellen Lebensmitteln auf eine Bio-Ernährung umsteigt.

Als Probanden stellte sich eine fünfköpfige Familie zur Verfügung. Die Eltern und ihre drei Kinder ernährten sich normalerweise von preiswerten konventionell erzeugten Lebensmitteln. Im Experiment erhielt die Familie zwei Wochen lang ausschliesslich Bio-Lebensmittel.

Vor und nach den zwei Bio-Wochen untersuchten die Wissenschaftler rund um Jörgen Magnér den Urin der fünf Probanden.

Der Unterschied war auffallend. Denn vor dem Test fand Magnér in allen Proben Insektizide, Fungizide (Pilzmittel) und Mittel, die zur Förderung des Pflanzenwachstums eingesetzt werden.

Nach zwei Wochen Bio-Kost sah die Sache jedoch schon ganz anders aus:

Man fand in den Urinproben nur noch Spuren von Pestiziden.