Autor Thema: Medien berichten über Antibiotika mit Fluorchinolone  (Gelesen 411 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

admin

  • Administrator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 4.800
  • Geschlecht: Männlich


Antibiotika mit Fluorchinolone, z. B. Ciproxin, sind "Reserveantibiotika"! Das heißt, m. E. darf es erst dann verwendet werden, wenn ein oder mehrere andere nicht gewirkt haben.

Weiters muss m. E. vorher ein Antibiogramm erstellt werden, damit der Arzt "weiß", welches Antibiotika bei dieser Bakterienerkrankung bestmöglich helfen könnte, bei möglichst wenigen Nebenwirkungen.

https://mens-health.top/artikel-medizinische/fda-schlaegt-deutlichere-warnungen-auf-potente-klasse-von-antibiotika-fluorchinolone/

« Letzte Änderung: 12. Juli 2018, 23:41 von admin »