Autor Thema: Kostenlose Info-und Screeningtage von 12.-16. Oktober 2015  (Gelesen 4341 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

admin

  • Administrator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 5.211
  • Geschlecht: Männlich

http://www.gefaessforum.at/index.php?id=6

Das Gefäßforum Österreich wird im Rahmen seiner Kampagne jedes Jahr über eine wichtige Gefäßerkrankung informieren. Jeweils zur Kampagne finden Sie hier eine detaillierte Informationsbroschüre kostenlos zum Downlaod oder zu bestellen per email unter office@gefaessforum.at oder telefonisch unter der Hotline (+43)(0)676 417 3888 (Di & Mi 10-14 Uhr).

Das Gefäßforum Österreich setzt auch 2015 die Aortenaneurysma-Kampagne fort: Der kostenlose Aortenaneurysma-Informationsfolder (4 Schritte zum Aneurysma Vorsorge-Check) ist im Rahmen der kostenlosen Info-und Screeningtage von 12.-16. Oktober 2015 an allen mitwirkenden Ambulanzen erhältlich.

Nähere Informationen zu den teilnehmenden Ambulanzen werden zeitnah bekanntgegeben!

Download Aneurysma-Folder

 
--------------


PRESSE
-­‐
INFORMATION
Gefährliches   
  Bauchaortenaneurysma:   
 
Kostenlose   
 
Beratungs
-­‐
und
Screening
-­‐
T
age   
 
von
12
.   
 
bis   
 
16
.   
  Oktober
2015
in   
  mehreren   
  Bundesländern


LEIDER kann diese Presseaussendung nicht 1:1 übernommen und bekannt gegeben werden,

daher siehe  http://www.gefaessforum.at/fileadmin/user_uploads/PA/xNEU_PA_GFOE__Aneurysma_Beratungs-_und_Screeningtage_2.6.2015.pdf


Josef

  • Global Moderator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 914
  • Geschlecht: Männlich
Bauchaortenaneurysma: Info-und Screeningtage von 12.-16. Oktober 2015
« Antwort #1 am: 09. Oktober 2015, 23:22 »



Zur Erinnerung!


Teilnehmende Krankenhäuser: Wilhelminen, Döbling, K.f.J. in Wien, Zeiten, sowie in den Bundesländern .....

http://www.gefaessforum.at/fileadmin/user_uploads/PA/xNEU_UEbersicht_GFOE_Ambulanzen_Aneurysma_Screeningtage_2015.pdf



-------------------------------


http://www.gefaessforum.at/

In Österreich leiden mittlerweile über 1, 5 Millionen Menschen an Gefäßerkrankungen.
Die Folge: Herzinfarkt, Schlaganfall, Thrombosen, Beinamputationen. In den kommenden Jahren werden noch mehr Österreicher davon betroffen sein.
Mit Vorsorge und Therapie lassen sich viele dieser Erkrankungen verhindern.



Wir vom Gefäßforum Österreich engagieren uns für Ihre Gesundheit!
Halten Sie Ihre Gefäße am Leben! Informieren Sie sich!
Alles, was wir uns in der Vergangenheit schwer erkämpfen mussten,
hinterlässt gewisse Spuren auf unserer „zerbrechlichen“ Seele,
doch sollten wir deshalb die Hoffnung auf eine bessere Zukunft nicht verlieren.
Carola-Elke

Josef

  • Global Moderator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 914
  • Geschlecht: Männlich
Kostenlose Info-und Screeningtage von 12.-16. Oktober 2015
« Antwort #2 am: 12. Oktober 2015, 13:30 »



Zur Erinnerung!
Alles, was wir uns in der Vergangenheit schwer erkämpfen mussten,
hinterlässt gewisse Spuren auf unserer „zerbrechlichen“ Seele,
doch sollten wir deshalb die Hoffnung auf eine bessere Zukunft nicht verlieren.
Carola-Elke

Jutta

  • Global Moderator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 957
  • Geschlecht: Weiblich
Rauchen begünstigt Aorta-Riss: Gefährliches Aneurysma oft unbemerkt
« Antwort #3 am: 19. Oktober 2015, 14:04 »
x




Rauchen begünstigt Aorta-Riss: Gefährliches Aneurysma oft unbemerkt



...........   http://www.heilpraxisnet.de/naturheilpraxis/aorta-riss-gefaehrliches-aneurysma-oft-unbemerkt-899825.php