Autor Thema: Komplementärmedizin - hier doch nicht!  (Gelesen 706 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

admin

  • Administrator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 5.238
  • Geschlecht: Männlich
Komplementärmedizin - hier doch nicht!
« am: 29. Juni 2020, 20:52 »

Fast jeder Krebspatient will "ZUSÄTZLICHES" für seine Gesundung tun. Die KOMPLEMENTÄRMEDIZIN ist dafür geschaffen.

Leider hören wir aber fast täglich, dass Ärzte mit Ausbildung Komplementärmedizin für uns Krebspatienten entweder nicht

an der Klinik tätig sind, oder keine Zeit dafür haben. DAS zieht sich z. B. schon seit 20 Jahren am AKH-Wien hin, trotzdem

wir dies bei Veranstaltungen und Vorträgen x-mal aufgeworfen haben.


Das "größte und beste Krankenhaus", laut Eigendefination, ist dazu entweder nicht in der Lage, oder will diesen Service den

KrebspatientInnen einfach nicht zur Verfügung stellen. Zudem werden Krebspatientinnen ganz anders betreut und behandelt

Krebspatienten. DAS widerspricht auch dem Gleichheitsgrundsatz und sollte öffentlich angeprangert und wenn möglich

beim EU-Gerichtshof verhandelt werden.


Dietmar Erlacher