Autor Thema: Probleme-Nebenwirkungen nach Corona Impfungen?  (Gelesen 736 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

admin

  • Administrator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 5.948
  • Geschlecht: Männlich
Probleme-Nebenwirkungen nach Corona Impfungen?
« am: 02. März 2021, 14:54 »




 
Nach COVID-19-Impfung: Norwegen überprüft Todesfälle gebrechlicher und älterer Patienten

 
Ärzte in Norwegen untersuchen den Tod von 23 älteren Patienten, die den Pfizer/BioNTech-Coronavirus-Impfstoff erhalten hatten und untersuchen nun, ob Nebenwirkungen der Impfung, „zu einem tödlichen Ausgang bei einigen gebrechlichen Patienten beigetragen haben könnten.“



admin

  • Administrator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 5.948
  • Geschlecht: Männlich
Probleme-Nebenwirkungen nach Corona Impfungen? Hirnvenenthrombosen?
« Antwort #1 am: 25. März 2021, 21:03 »
72


 
Transfusionsmediziner finden Ursache für Hirnvenenthrombosen

 
Bei einer Impfung gegen das SARS-CoV-2-Virus kommt es zu Reaktionen des Immunsystems. In sehr seltenen Fällen können dabei Komplikationen entstehen, wie beispielsweise Thrombosen. Experten der Deutschen Gesellschaft für Transfusionsmedizin und Immunhämatologie e.V. (DGTI) haben herausgefunden...
https://www.journalmed.de/news/lesen/58955



admin

  • Administrator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 5.948
  • Geschlecht: Männlich
D.: „COVID-19 Vaccine AstraZeneca“ nur noch ab 60 Jahren
« Antwort #2 am: 03. April 2021, 21:33 »
100



„COVID-19 Vaccine AstraZeneca“ nur noch ab 60 Jahren
Nach mehreren Beratungen hat die STIKO auch unter Hinzuziehung externer Expert:innen mehrheitlich entschieden: Auf Basis der derzeit verfügbaren Daten zum Auftreten seltener, aber sehr schwerer thromboembolischer Nebenwirkungen wird die COVID-19 Vaccine AstraZeneca nur noch für Personen im Alter ab 60 Jahren empfohlen. Hinsichtlich der Frage der Verabreichung der zweiten Impfstoffdosis für jüngere Personen, die bereits eine erste Dosis der COVID-19 Vaccine AstraZeneca erhalten haben, werde die STIKO bis Ende April eine ergänzende Empfehlung abgeben. Das hat gestern besonders viele Leser:innen interessiert. 

admin

  • Administrator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 5.948
  • Geschlecht: Männlich
Probleme: Vorerkrankungen vor Corona Impfung
« Antwort #3 am: 29. April 2021, 19:21 »
178



RKI VERÖFFENTLICHT LISTE

Welche Vorerkrankungen erhöhen das Risiko für schweres COVID-19?
Das Robert-Koch-Institut hat eine Liste zu Vorerkrankungen veröffentlicht, die für schwere COVID-19-Verläufe prädestinieren. An den


admin

  • Administrator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 5.948
  • Geschlecht: Männlich
Long-COVID - Probleme-Nebenwirkungen nach Corona Impfungen?
« Antwort #4 am: 25. Mai 2021, 21:13 »
299



 
Long-COVID: Verbesserte Therapie durch Expertennetzwerk und Telemedizin

 
Langanhaltende schwere Müdigkeit, Schmerzen, Geschmacks- und Geruchsverlust,
verminderte Leistungsfähigkeit – sie zählen zu potenziellen längerfristigen Folgen
einer Corona-Erkrankung.
Berichte von solchen Symptomen gibt es auch unter jenen Menschen, bei denen die Erkrankung...



admin

  • Administrator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 5.948
  • Geschlecht: Männlich
Corona - Long Covid
« Antwort #5 am: 01. August 2021, 14:59 »

admin

  • Administrator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 5.948
  • Geschlecht: Männlich
Probleme-Nebenwirkungen nach Janssen-COVID-19 Corona Impfungen?
« Antwort #6 am: 16. August 2021, 12:40 »






       NEUE NEBENWIRKUNG
Schwindel und Tinnitus nach Janssen-COVID-19-Impfstoff
Der PRAC der EMA rät, Immunthrombozytopenie, Schwindel und Tinnitus als unerwünschte Impfwirkungen in Fach- und Gebrauchsinformationen des... » Mehr erfahren