Autor Thema: Corona Impfungen  (Gelesen 9757 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

admin

  • Administrator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 5.948
  • Geschlecht: Männlich
Corona-Impfstoff von Curevac
« Antwort #125 am: 18. Juli 2021, 18:03 »





Corona-Impfstoff von Curevac wirkt weniger als erhofft 
Schon seit einiger Zeit wurde gerätselt, was eigentlich mit dem Curevac-Impfstoff ist – nun ist die Katze aus dem Sack: In einer vorläufigen Zwischenanalyse lag die Wirksamkeit der mRNA-Vakzine aus Tübingen bei 47 Prozent. Der primäre Endpunkt der Studie wurde nicht erreicht. Wie geht es jetzt weiter?

admin

  • Administrator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 5.948
  • Geschlecht: Männlich
Johnson
« Antwort #126 am: 18. Juli 2021, 18:04 »



EINMAL-CORONA-IMPFSTOFF JANSSEN
Johnson & Johnson soll acht Monate schützen
Er ist der einzige zugelassene Impfstoff, bei dem eine Dosis zum vollen COVID-19-Schutz genügen soll. Doch wie gut schützt der ... » Mehr erfahren



admin

  • Administrator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 5.948
  • Geschlecht: Männlich
STOPP - Corona "Hilfsmittel": 8g Vit. C und 50 mg Zink
« Antwort #127 am: 18. Juli 2021, 18:05 »



klingt gut!

admin

  • Administrator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 5.948
  • Geschlecht: Männlich
Remdesivir
« Antwort #128 am: 18. Juli 2021, 18:06 »




Das IQWiG bestätigt Remdesivir beträchtlichen Zusatznutzen bei moderater COVID-19-Erkrankung, berichtet das Ärzteblatt.

admin

  • Administrator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 5.948
  • Geschlecht: Männlich
Re: Corona Impfungen
« Antwort #129 am: 18. Juli 2021, 18:07 »



HETEROLOGE IMPFSCHEMATA GEGEN COVID-19

AstraZeneca-Primer plus Biontech/Pfizer-Boost erzeugt signifikant mehr Antikörper

In der vergangenen Woche hat die Ständige Impfkommission mit ihrer Empfehlung, nach der Corona-Erstimpfung mit Vaxzevria als zweite Dosis ... »



admin

  • Administrator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 5.948
  • Geschlecht: Männlich
Pfizer Corona Impfungen
« Antwort #130 am: 21. Juli 2021, 15:31 »
8064



ROTE-HAND-BRIEF
Sehr selten: Myokarditis nach mRNA-Impfungen
In sehr seltenen Fällen kann es nach COVID-19-Impfungen mit den mRNA-Impfstoffen Comirnaty von Pfizer/Biontech und Spikevax von Moderna zu ...

admin

  • Administrator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 5.948
  • Geschlecht: Männlich
Corona Impfungen
« Antwort #131 am: 21. Juli 2021, 15:32 »







       DAZ-UMFRAGE
Sind Sie gegen COVID-19 geimpft?
Die Welt impft derzeit sozusagen gegen die Delta-Variante an und scheint dabei ins Stocken zu geraten. Aufrufe zum Impfen gibt es wä... » Mehr erfahren



admin

  • Administrator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 5.948
  • Geschlecht: Männlich
Corona Impfungen - Biontech-Impfstoff
« Antwort #132 am: 19. September 2021, 22:14 »

admin

  • Administrator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 5.948
  • Geschlecht: Männlich
Corona Impfungen - Moderna-Impfstoff
« Antwort #133 am: 19. September 2021, 22:17 »

admin

  • Administrator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 5.948
  • Geschlecht: Männlich
Corona Impfungen, 3. Stich
« Antwort #134 am: 19. September 2021, 22:20 »



"Drittimpfung" nur mit Pfizer/Biontech  oder  Moderna

https://www.kleinezeitung.at/lebensart/gesundheit/6022118/mRNAVakzine_Drittimpfung-nur-mit-Pfizer-und-Moderna

Ab Mitte Oktober sollen in Österreich Booster-Impfungen durchgeführt werden. Nun wurde bekannt, dass diese ausschließlich mit den mRNA-Vakzinen von Biontech/Pfizer sowie Moderna durchgeführt werden. Grundsätzlich zugelassen wären auch die Vektor-Impfstoffe von AstraZeneca sowie Johnson&Johnson, der nur in einer Dosis verabreicht wird.

https://www.diepresse.com/6035526/studie-moderna-schutzt-besser-vor-schwerer-erkrankung-als-biontech?from=rss