Autor Thema: Wieder eine neue SELBSTHILFEGRUPPE Krebspatienten: 1220 Donaustadt, Rennbahnweg  (Gelesen 4820 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

admin

  • Administrator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 6.061
  • Geschlecht: Männlich
NEUE Selbsthilfegruppe Krebs – erstes Treffen!

15. September 2008, Wien

Krebspatienten für Krebspatienten zum Thema „Krebs – Schulmediziner mit Komplementärmedizin?“


Weitere Informationen bei Mag. Erlacher unter Tel. 0650-3578686
oder kontakt@krebspatient.at und www.krebsforum.at

Zeit: Mo. 15.9.08, künftig jeden 3. Montag

17 Uhr: SHG Krebspatienten für Krebspatienten

17.30 Uhr: Urogene SHG und gemeinsame Information über:

Der Kampf gegen den Krebs wird von Österreichs hervorragenden Ärzten ständig verbessert. Trotzdem sterben daran 19.000 Menschen im Jahr. Die Zahl der Krebsneuerkrankungen beträgt 37.000.
"Krebspatienten wünschen zu 81 % schulmedizinisch begleitende Maßnahmen im Kampf gegen den Krebs. 9 % lassen sich sogar nur alternativ behandeln, verzichten auf Chemo- oder Strahlentherapie", weiß Dietmar Erlacher, Bundesobmann vom Verein Krebspatienten für Krebspatienten.
Welche Möglichkeiten gibt es als anerkannte, schulmedizinisch begleitende „Krebs-Therapie“ aus der Komplementärmedizin?
Das erfahren Krebspatienten, Angehörige und Interessierte im Kurzreferat beim ersten Treffen der Selbsthilfegruppen "Krebspatienten für Krebspatienten" und "Urogene Onkologische Selbsthilfegruppe" in Donaustadt.
Nachher Erklärung einer neuen Studie über Yakult und Krebs, mit Verkostungen. Weiters Diskussion und die Möglichkeit eines ausführlichen  Gesprächsaustausches unter Betroffenen, Angehörigen, Interessierten, mit open end.

Ort: 1220 Wien, Hilfswerk-Nachbarschaftszentrum, (U1) Rennbahnweg 27/3/R1

siehe: https://www.wien.gv.at/stadtplan/spread.asp?Cmd=adrok&lang=de&advadrwebappID=003ae670-ac97-42cd-b817-511d53bb2f46

« Letzte Änderung: 12. Dezember 2008, 12:31 von admin »

Tanja

  • Global Moderator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 932
  • Geschlecht: Weiblich
Zur Erinnerung,

mit Hinweis,

der Eingang zum Treffen beim Hilfswerk-Nachbarschaftszentrum U1 Rennbahnweg 27/3/R1

ist auf der Rückseite, also "hofseitig", wobei man

sowohl ostseitig (Einkaufszentrum) als auch westseitig (Rennbahnweg)
zugehen kann.

Siehe auch:

http://www.wien.gv.at/vadb/internet/AdvPrSrv.asp?Layout=VAErgebnis&Type=K&ID=169311&return=NeueVA

bzw.

https://www.wien.gv.at/stadtplan/spread.asp?Cmd=adrok&lang=de&advadrwebappID=9d58420e-1d1f-452e-b3bb-d3323d56d9a3


Weitere Veranstaltungen:
http://www.krebsforum.at/forum/index.php?action=calendar

Wenn auch du eine Veranstaltung bekannt geben willst, auch Treffen
einer mediz. Selbsthilfegruppe, sende bitte ein Email mit gewünschtem Text
an kontakt@krebsforum.at

« Letzte Änderung: 11. September 2008, 08:43 von admin »