Autor Thema: Allergie-Arzneimittel nicht mit Fruchtsäften einnehmen  (Gelesen 2721 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Evi

  • Global Moderator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 572
  • Geschlecht: Weiblich
Allergie-Arzneimittel nicht mit Fruchtsäften einnehmen
« am: 07. September 2008, 22:50 »

Allergiker aufgepasst:
Kanadische Wissenschaftler warnen davor, bestimmte Arzneimittel gegen Allergien (Antihistaminika) zusammen
mit Grapefruitsaft einzunehmen


Bereits vor zwanzig Jahren stellten Forscher fest, dass Grapefruitsaft die Aufnahme (Resorption) eines bestimmten Arzneimittels
gegen Bluthochdruck in den Körper deutlich erhöhen und damit zu einem gefährlichen Anstieg des Wirkstoffspiegels im Blut führen kann.

Seitdem wurde diese Wechselwirkung mit Grapefruit auch für verschiedene andere Arzneistoffe festgestellt und
ein entsprechender Warnhinweis in den Beipackzettel aufgenommen. In einer aktuellen Untersuchung fanden Wissenschaftler heraus,
dass die Aufnahme des Antihistaminikums Fexofenadin, das gegen Allergien eingesetzt wird, durch Grapefruit behindert wird.