Autor Thema: Zähne - Zahnmythen  (Gelesen 2324 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Jutta

  • Global Moderator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 957
  • Geschlecht: Weiblich
Zähne - Zahnmythen
« am: 21. September 2008, 13:35 »
Mundpflege: Auf den Zahn gefühlt - Zahnmythen

http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/zaehne/vorbeugung/irrtuemer/mundpflege_aid_15598.html

"Falsche Zahnpflege kann teuer werden. Doch rund ums Zähneputzen kursiert allerlei Unsinn.." FOCUS Online informiert mit folgenden Themen:

    *

      Zahnmythen Falsch gedacht!: Tüchtig schrubben bringt am meisten
    *

      Falsch gedacht!: Tüchtig schrubben bringt am meisten
    *

      Stimmt nur bedingt: Täglich Fluor schützt zuverlässig
    *

      Längst überholt: Immer von rot nach weiß putzen
    *

      Trugschluss: Nur Blut weist auf Zahnfleischprobleme
    *

      Ausnahmen bestätigen die Regel: Nach jeder Mahlzeit ...
    *

      Schön wär´s...: Kaugummikauen ersetzt das Zähneputzen
    *

      Stimmt nicht so ganz: Mundwasser schützt zuverlässig
    *

      Nicht ganz richtig: Zucker zerfrisst die Zähne
    *

      Ganz im Gegenteil!: Teetrinken ist schlecht für die Zähne
    *

      Essen statt putzen?: Äpfel reinigen


und noch Amalgam?

http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/zaehne/therapie/tid-9441/zahnfuellungen-zwoelf-fragen-zu-amalgam_aid_268270.html


« Letzte Änderung: 21. September 2008, 15:37 von Jutta »