Autor Thema: Mi. 26.11.08, 19 Uhr, St. pölten, Hepatitis  (Gelesen 1285 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dietmar E.

  • Global Moderator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 1.889
  • Geschlecht: Männlich
Mi. 26.11.08, 19 Uhr, St. pölten, Hepatitis
« am: 25. November 2008, 15:33 »
Mi. 26. November 2008, St. Pölten
Vortrag: "Hepatitis. Der "stille Killer""
Inhalt: Mehr als 500 Millionen Menschen sind weltweit bereits von Hepatitis betroffen! Neueste Studien zeigen, dass das Hepatitis C-Virus an zweiter Stelle der gefährlichsten Krankheitserreger liegt – nach dem Influenza-Virus und noch vor dem AIDS-Virus. Hepatitis-Infektionen werden häufig nicht entdeckt und können zu Leberzirrhose, Leberkrebs und tödlichem Leberversagen führen. Kann man Hepatitis heilen? Wie beugt man einem Leberschaden vor? Welche Symptome weisen auf einen Leberschaden hin? Wie wirken moderne Medikamente?
Referentin: Univ.-Prof. Dr. Petra Munda
Zeit: 26.11.2008, 19.00 Uhr
Ort: Kulturhaus Wagram, Saal „Wagram“, Oriongasse 4, St. Pölten
Eintritt: frei
Nähere Infos: http://www.minimed.at/
"Zu meiner Zeit gab es Dinge, die tat man, und Dinge, die man nicht tat, ja, es gab sogar eine korrekte Art, Dinge zu tun, die man nicht tat." (Sir Peter Ustinov)