Autor Thema: Mi. 3.12.08,19 Uhr,Linz, Unheilbar krank: Wenn die Medizin ihre Grenzen erreicht  (Gelesen 3987 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dietmar E.

  • Global Moderator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 1.889
  • Geschlecht: Männlich
3. Dezember 2008, Linz
Vortrag: "Unheilbar krank: Was tun, wenn die Medizin ihre Grenzen erreicht?"
Inhalt: Die moderne Entwicklung der Medizin gibt uns manchmal das trügerische Gefühl, dass Heilung mit Hilfe von Technik und Medikamenten unbegrenzt möglich ist. Die Lebenserwartung ist deutlich gestiegen und dennoch müssen wir die Begrenztheit des Lebens anerkennen. Angst vor unerträglichen Schmerzen, bedrohlicher Atemnot und zunehmender Schwäche mit Verlust der Selbstbestimmung prägen das Alter. Was bedeutet Palliativmedizin? Welche Hilfe kann sie überhaupt anbieten? Was kann sie im Bereich der Schmerztherapie oder bei der Behandlung belastender Symptome überhaupt erwirken? Welche neuen Entwicklungen gibt es auf dem Gebiet?
ReferentInnen: OA Dr. Johann Zoidl, MR Dr. Wolfgang Wiesmayr, Mag.a Ulrike Pribil
Zeit: 03.12.2008, 19.00 Uhr
Ort: Oberbank-Forum, Untere Donaulände 28, Linz
Eintritt: frei
Nähere Infos: http://www.minimed.at/
"Zu meiner Zeit gab es Dinge, die tat man, und Dinge, die man nicht tat, ja, es gab sogar eine korrekte Art, Dinge zu tun, die man nicht tat." (Sir Peter Ustinov)