Autor Thema: Dienstag 6. Jänner 09, ARD: Hypnose und Schamanen: Kann der Geist heilen?  (Gelesen 5099 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Richi

  • Global Moderator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 627
  • Geschlecht: Männlich
http://www.daserste.de/maischberger/sendung.asp?datum=06.01.2009&startseite=true

SENDUNG VOM DIENSTAG, 6. JANUAR 2009, 22.45 UHR

Hypnose und Schamanen: Kann der Geist heilen?

    *
    * Video zur Sendung


Dr. Eckart von Hirschhausen (Bild: WDR/Max Kohr)
Dr. Eckart von Hirschhausen

(Arzt und Kabarettist)

"Ich wollte schon im Medizinstudium wissen, wie viel sich im Körper durch seelische Funktionen und Gedanken verändert", sagt der Arzt und Kabarettist, der vor 20 Jahren Hypnosekurse belegte. Eckart von Hirschhausen bezeichnet sich selbst als "modernen Medizinmann". Während der Sendung wird der Bestsellerautor ("Die Leber wächst mit ihren Aufgaben") in Hypnose versetzt.
Dr. Gunther Schmidt (Bild: WDR/Max Kohr)
Dr. Gunther Schmidt

(Arzt und Hypnotherapeut)

Der Arzt und Psychotherapeut gilt als Pionier und Begründer der Hypnotherapie. Er setzt Hypnose bei körperlichen und seelischen Erkrankungen ein. Sein Ziel ist es, Patienten an ihre eigenen Heilkräfte heranzuführen. Leider sei Hypnose durch Showspektakel in ein falsches Licht geraten. Gegen solche Vorurteile will der Mediziner ankämpfen.
Silke Raczing (Bild: WDR/Max Kohr)
Silke Raczing

(Krebspatientin)

Im Februar 2007 erhielt sie die Diagnose "Brustkrebs mit zahlreichen Metastasen im Körper, Lebenserwartung: sechs Monate". Seitdem wird Silke Raczing medizinisch, u. a. mit regelmäßiger Chemotherapie, behandelt. Zusätzlich aber vertraut die Buchhalterin einer Geistheilerin in den Niederlanden, die sie einmal in der Woche besucht. "Ich lebe schon viel länger, als die Ärzte es erwartet haben", sagt die Mutter einer Tochter.
Christa Yellowtail (Bild: WDR/Max Kohr)
Christa Yellowtail

(Schamanin)

Die frühere Vorstandssekretärin arbeitet seit über zehn Jahren als Schamanin im Allgäu. Ihre Heilkunst lernte sie in den USA von ihrem Ehemann, einem alten indianischen Medizinmann, mit dem sie fünf Jahre zusammenlebte. "Ich zeige Menschen, Selbstheilungskräfte zu entdecken", sagt Christa Yellowtail.
Prof. Dr. Johannes Köbberling (Bild: WDR/Max Kohr)
Prof. Dr. Johannes Köbberling

(Arzt)

Der Facharzt für Innere Medizin warnt vor den Heilsversprechen der Paramedizin. Anstatt ihre Verfahren zu überprüfen, würden Einzelfälle als Beweis hingestellt. "Gefährlich wird es, wenn Patienten durch Handauflegen Heilung versprochen wird", sagt Johannes Köbberling. Man dürfe nur der wissenschaftlichen Medizin vertrauen, die ihre Wirkung in Studien belegen könne.
Clemens Kuby (Bild: Clemens Kuby)
Clemens Kuby

(Autor)

Der Filmemacher und Autor glaubt aus eigener Erfahrung fest an Selbstheilungskräfte. 1981 stürzte er vom Dach und blieb querschnittsgelähmt. Nach über einem Jahr in einer Klinik konnte er wieder gehen. Eine Erklärung dafür hatten die Ärzte nicht. Clemens Kuby macht für seine Spontanheilung eigene geistige Kräfte verantwortlich, die er seither auf vielen Reisen zu Schamanen und Heilern in aller Welt erforscht.


ACHTUNG:

Wiederholungstermine der Sendung am 6. Januar 2009

Mittwoch, 7. Januar, 9.30 Uhr (MDR)

Samstag, 10. Januar, 23.45 Uhr (3sat)

« Letzte Änderung: 07. Januar 2009, 20:51 von Richi »