Autor Thema: Golfen, aber ............  (Gelesen 2546 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Werner

  • Global Moderator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 866
  • Geschlecht: Männlich
Golfen, aber ............
« am: 08. Januar 2009, 15:00 »

Beim Golfen die Ohren schützen

 
Britische Forscher untersuchten jüngst die Lautstärke des Geräusches, das beim Abschlag eines Golfballs entsteht. Hintergrund dieser Studie war die Vermutung gewesen, dass das Geräusch auf die Dauer schädlich für das Ohr sein könnte. Ein Patient, der dreimal wöchentlich Golf spielte, hatte einen Tinnitus bekommen nachdem er sich einen neuen Schläger gekauft hatte.

Das Ergebnis: Bei herkömmlichen Schlägern aus Edelstahl wurden 103 bis 112 Dezibel gemessen. Moderne Schläger aus Titan verursachten einen regelrechten Knall zwischen 112 und 120 Dezibel. Die Mediziner empfehlen Golfern mit Titanschlägern deshalb, ihre Ohren bei der Ausübung ihres Hobbys mit einem Schutzstöpsel o.Ä. zu schützen.


Anmerkung:
Zu viel Golf ist nachteilig (Golflehrer etc.), speziell bei Männer, denn durch die Düngemittel auf den Rasenflächen
wurde erhöhtes Hodenkrebsrisiko festgestellt.
http://www.krebsforum.at/forum/index.php/topic,988.msg2291.html#msg2291