Autor Thema: Lust und Liebe: Fragen und Antworten ...........  (Gelesen 7580 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Evi

  • Global Moderator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 572
  • Geschlecht: Weiblich
Lust und Liebe: Fragen und Antworten ...........
« am: 20. Januar 2009, 16:47 »
*** Lust & Liebe ***

Sexualtherapie - Paare auf der Suche nach der verlorenen Lust

Sexualtherapie setzt oftmals dort an, wo Lust aufhört. Besonders in Partnerschaften treten alltagsbedingt sexuelle Störungen auf. Die Gründe können vielfältig sein und sind oft nur schwer zu entdecken.
Frauen leiden etwa häufig unter zu geringer Erregung, Orgasmusproblemen oder Scheidenkrampf. Männer schildern häufige Erektionsprobleme und Probleme mit der Kontrolle des Samenergusses. Ergebnis in allen Fällen: Sexuelle Unlust. [...]

www.gesund.co.at/gesund/Lust_Liebe/Lust_Liebe_Sexualtherapie.htm

« Letzte Änderung: 20. Januar 2009, 16:50 von Evi »

admin

  • Administrator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 4.492
  • Geschlecht: Männlich
Lust und Liebe: Fragen und Antworten ...........
« Antwort #1 am: 12. Juni 2013, 20:08 »


1 von 11:

http://www.lifeline.de/leben-und-familie/liebe-und-partnerschaft/sex-erotik/liebeslust-und-frust-die-zehn-schlimmsten-sexbremsen-id108423.html#utm_source=lifeline&utm_medium=newsletter&utm_content=artikelteaser2&utm_campaign=newsletter-10-juni-2013

Liebeslust und -frust: Die zehn schlimmsten Sexbremsen

Stress, Alkohol, Medikamente, Handy und vieles mehr sind echte Sexkiller. Die Lust bleibt dann auf der Strecke. Die Bildergalerie zeigt die zehn häufigsten Ursachen für Liebesfrust.
Liebeslust und -frust: Die zehn schlimmsten Sexbremsen

1 von 11
nächstes

    Die Deutschen sind mit ihrem Sexleben unzufrieden. Mehr als die Hälfte hätte gerne öfter Sex, doch der Partner oder die Partnerin haben keine Lust. Lifeline zeigt, was schuld an der Flaute im Bett ist.