Autor Thema: Do. 5.3.09, 10 - 17 Uhr, Telefon Hotline: Brustkrebs  (Gelesen 3131 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dietmar E.

  • Global Moderator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 1.889
  • Geschlecht: Männlich


Diese Presseaussendung erfolgte (auch) für Österreich.
Ob die Gratishotline dann auch aus Österreich
funktioniert, ist fraglich.


Fragen könnte Frau auch jederzeit unter:

 Arnd Prilipp
  GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG
  tel. ++49 89 36044-8117
  arnd.prilipp@gsk.com



Sprechstunde Brustkrebs: "Krebstherapie und Schönheit" =

   München (ots) - Telefonaktion mit Experten am
Do. 5. März, 10:00 bis 17:00 Uhr; Tel: 0800 - 060 40 00

   Beinahe jede Frau wird im Laufe ihres Lebens mit dem Thema
Brustkrebs konfrontiert - sei es, weil eine Freundin oder ein
Familienmitglied erkrankt oder der nächste Termin zur Früherkennung
ansteht. Umso wichtiger ist es, aktuell informiert zu sein. Über neue
Fortschritte in der Medizin und weitere Fragen rund um das Thema
Brustkrebs informieren die Experten unserer "Sprechstunde Brustkrebs"
- wie immer vertraulich, kompetent und einfühlsam. Schwerpunkt
diesmal: "Krebs und Schönheit".

   "Ich fühle mich wohl in meiner Haut" - trotz Krebstherapie Sich
gezielt dem eigenen Wohlbefinden und der eigenen Schönheit zu widmen,
hilft vielen Patientinnen, wieder neue Kraft zu schöpfen. Kraft, die
für die Zeit der Therapie gebraucht wird. Dank gut sitzender
Perücken, schönen Kopftüchern oder den zahlreichen Möglichkeiten der
Kosmetik steht einem gepflegten und weiblichen Aussehen trotz
laufender Krebstherapie nichts im Wege wie prominente Beispiele
zeigen. Anastacia, Sheryl Crow, Kylie Minogue oder Heide Simonis war
ihre Brustkrebs-Erkrankung bei öffentlichen Auftritten auf den ersten
Blick nicht anzusehen. Schon ganz einfache Tipps und Tricks können
helfen.

   Innovativ und individuell

   In jüngster Zeit haben Forscher eine ganze Reihe an neuen und
individuelleren Behandlungsmöglichkeiten entwickelt. So können Frauen
etwa mit spezifischen Gentests viel besser als früher überprüfen
lassen, ob sie unter einem erhöhten Krebsrisiko leiden oder nicht.
Aber auch die Behandlung wird immer individueller: Ein medikamentöser
Ansatz zur Behandlung bestimmter Formen von Brustkrebs ist die so
genannte zielgerichtete Therapie. Dabei blockieren zum Beispiel
kleine Moleküle gezielt bestimmte Enzyme (Tyrosinkinasen) in
Krebszellen und hemmen oder verzögern so das Krebswachstum. Gesunde
Zellen werden dabei weniger belastet als bei einer Chemotherapie.
Eine ganze Reihe neuer Substanzen werden derzeit weltweit in Studien
geprüft.

   Expertenrat am Telefon: kostenlos und kompetent

   Welche neuen Möglichkeiten gibt es, Brustkrebs zu behandeln?
Kommen diese neuen Therapien auch für mich in Frage? Wie belastend
kann eine Behandlung für mich sein? Was ist jetzt bei der
Gesichtspflege besonders wichtig? Was hilft bei sehr trockener oder
fleckiger Haut? Wie verhalte ich mich, wenn ich bemerke, dass mir die
Haare ausfallen?

   Diese und alle weiteren Fragen rund um die Themen "Krebs und
Schönheit" beantworten Ihnen die Experten unserer "Sprechstunde
Brustkrebs" - kostenlos und vertraulich.

   Weitere Informationen unter:

   http://www.presseportal.de/go2/Sprechstunde-Brustkrebs


Rückfragehinweis:

 
  Arnd Prilipp
  GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG
  tel. ++49 89 36044-8117
  arnd.prilipp@gsk.com
"Zu meiner Zeit gab es Dinge, die tat man, und Dinge, die man nicht tat, ja, es gab sogar eine korrekte Art, Dinge zu tun, die man nicht tat." (Sir Peter Ustinov)

admin

  • Administrator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 5.032
  • Geschlecht: Männlich
AVISO: Do. 5.3.09, 10 - 17 Uhr, Telefon Hotline: BRUSTKREBS
« Antwort #1 am: 03. März 2009, 11:16 »
Sehr geehrter Herr Erlacher,
die Hotline gilt grundsätzlich natürlich auch für Sie.
Die Experten können allerdings primär Auskunft zur Situation in Deutschland geben.

Beste Grüße
Arnd Prilipp