Autor Thema: Do. 19.3.2009, 19 Uhr, Amstetten: Die Sonne und ihre Einwirkungen auf die Haut  (Gelesen 3318 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dietmar E.

  • Global Moderator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 1.889
  • Geschlecht: Männlich
Do. 19. März 2009, Amstetten
Vortrag: "Die Sonne und ihre Einwirkungen auf die Haut"
Inhalt: Jedes Jahr erkranken in Österreich bis zu 2.000 Menschen an einem Melanom, dem „schwarzen Hautkrebs“. Die Sonne ist der wichtigste Risikofaktor für die Entstehung von vorzeitiger Hautalterung und Hautkrebs. Die verschiedenen Hautkrebsarten wie das Melanom, Basaliom und Plattenepithelkarzinom gehören zu den häufigsten bösartigen Tumoren überhaupt und die Zahl der Erkrankungen nimmt weltweit von Jahr zu Jahr zu. Wie kann man sich am besten vor Hautkrebs schützen? Wie kann man Hauttumore rechtzeitig erkennen? Welche Behandlungsmöglichkeiten bietet die moderne Medizin?
Referent: Prim. Univ.-Doz. Dr. Franz Trautinger
Zeit: 19.03.2009, 19.00 Uhr
Ort: Rathaussaal Amstetten, Rathausstraße 1
Eintritt: frei
Nähere Infos: http://www.minimed.at
"Zu meiner Zeit gab es Dinge, die tat man, und Dinge, die man nicht tat, ja, es gab sogar eine korrekte Art, Dinge zu tun, die man nicht tat." (Sir Peter Ustinov)