Autor Thema: Wie erkenne ich eine gute Studie  (Gelesen 4032 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

christina62

  • Global Moderator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 755
  • Geschlecht: Weiblich
Wie erkenne ich eine gute Studie
« am: 16. Mai 2007, 00:51 »
Wie erkenne ich eine gute Studie?

Es ist selbst für einen Arzt manchmal gar nicht so einfach, eine gute Studie zu erkennen. Wichtig sind auf jeden Fall die Planung und die Art der Studie, die Sie auch ohne große medizinische Fachkenntnisse nachvollziehen können.



Auf den Vergleich kommt es an!

Gute Studien vergleichen häufig zwei oder mehr Behandlungsformen miteinander, z. B. eine neue mit einer bereits angewandten Form der Behandlung. Oder Sie versuchen herauszufinden, ob eine neue Art der Behandlung Vorteile gegenüber einer Scheinbehandlung (Plazebo) aufweist ("kontrollierte" Studie).
Dabei wissen während der Studienphase häufig weder Patient noch Arzt, welche der verglichenen Behandlungsformen bei einem bestimmten Patienten angewendet werden ("doppelblinde" Studie), sondern erst nach Abschluss der Studie. Die Patienten werden auch zufällig einer der zu untersuchenden Behandlungsformen zugelost ("randomisiert")

Optimal ist eine randomisierte, kontrollierte, doppelblinde Studie

Studien müssen sorgfältig geplant werden.

Es sollten folgende Kennzeichen nachvollzogen werden können:

klare Kriterien für die Teilnahme an bzw. den Ausschluss aus einer Studie

klare Anweisungen für die Behandlung bzw. die Behandlungsalternativen

eindeutig definierte Fragestellung

geregelte Auswertung der erhobenen Daten

alle Informationen im Prüfplan festgehalten, der vom Studienleiter erstellt wird

Studienleiter ist ein anerkannter Arzt, der bereits Erfahrung auf dem in der Studie untersuchten Gebiet hat


Gute Studien sollten in einer bestimmten Art durchgeführt werden. Dazu zählt auch, Faktoren weitestgehend auszuschließen, die die Studienergebnisse verfälschen könnten, wie z. B. Alter, Schwere der Erkrankung, die persönliche Einstellung oder der Trainingszustand des Patienten. Bei der Planung einer Studie achten die Leiter daher darauf, dass sich die Studiengruppen möglichst ähneln.



http://www.brustkrebs-studien.de/kontrolle.html
Jeder Tag ist ein kleines Leben.



Betreue die Unterforen Brustkrebs, Eierstockkrebs, Gebärmutterhalskrebs