Autor Thema: Mi. 17.06.09, 19:00 Uhr, Linz: Harninfektionen bei Männern, Frauen und Kindern  (Gelesen 3300 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dietmar E.

  • Global Moderator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 1.889
  • Geschlecht: Männlich
Harninfektionen bei Männern, Frauen und Kindern

Nebenhodenentzündung bei Männern und Blasen- oder Nierenbeckenentzündungen bei Frauen lassen auf eine Harninfektion schließen.
Betroffen sind somit vor allem Frauen; aber auch Männer mit  einer vergrößerten Prostata die den Harnabfluss stört.

Krankheiten, die den Harntrakt bei Erwachsenen und Kindern betreffen, sind nicht nur schmerzhaft,
sondern können beeinträchtigende Folgen im Alltag haben.

Welche Anzeichen lassen auf eine Harnkrankheit schließen?
Wie kann man eine Harninfektion behandeln? Nützen Antibiotika oder schaden sie mehr?
Kann man der Krankheit vorbeugen?

Mi. 17.06.09, 19:00 Uhr, Neues Rathaus, Festsaal, Hauptstraße 1-5, Linz

Eintritt frei!
« Letzte Änderung: 09. Juni 2009, 00:21 von Dietmar E. »
"Zu meiner Zeit gab es Dinge, die tat man, und Dinge, die man nicht tat, ja, es gab sogar eine korrekte Art, Dinge zu tun, die man nicht tat." (Sir Peter Ustinov)