Autor Thema: AHT bei Eierstockkrebs ( Antihormontherapie)  (Gelesen 2927 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

christina62

  • Global Moderator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 755
  • Geschlecht: Weiblich
AHT bei Eierstockkrebs ( Antihormontherapie)
« am: 16. Mai 2007, 19:02 »

AHT

Bestimmte Tumoren verfügen über so genannte Hormonrezeptoren und sind für eine Behandlung mit Hormonen sensibel. Bei Eierstockkrebs versucht man, den Tumor mit so genannten Antiöstrogenen (z. B. Tamoxifen), Progesteron oder GnRH-Analoga zu bekämpfen.


Jeder Tag ist ein kleines Leben.



Betreue die Unterforen Brustkrebs, Eierstockkrebs, Gebärmutterhalskrebs