Autor Thema: So (un)gesund lebt Deutschland  (Gelesen 2268 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Gitti

  • Global Moderator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 1.339
  • Geschlecht: Weiblich
So (un)gesund lebt Deutschland
« am: 29. August 2010, 14:03 »
 Gesundheitsstudie So (un)gesund lebt Deutschland

Dienstag 10.08.2010, 11:44

Freizeitsport mögen nur wenige Deutsche. Die meisten empfinden die Bewegung bei der Arbeit als ausreichend

Statistisch gesehen ist der gesündeste Deutsche ein Hauptschüler aus Mecklenburg-Vorpommern. Besonders ungesund leben Akademiker im Saarland. Das zeigt eine Studie der Sporthochschule Köln.
Die überwiegende Mehrheit der deutschen Bevölkerung lebt nicht oder nur teilweise gesund: Über 40 Prozent erreichen nicht einmal die Mindestempfehlung an Bewegung, über 50 Prozent ernähren sich nicht ausgewogen, über 25 Prozent rauchen, über 18 Prozent trinken in ungesundem Maße Alkohol und über 50 Prozent empfinden ungesunden Stress. Zu diesem Ergebnis kommen Wissenschaftler vom Zentrum für Gesundheit der Deutschen Sporthochschule Köln (DSHS).

Für ihre Untersuchung prüften die Forscher die wichtigsten Aspekte für einen gesunden Lebensstil: die körperliche Aktivität der Menschen, die Qualität ihrer Ernährung, ihren Nikotin- und Alkoholkonsum und ihr persönliches Stressempfinden sowie Stressvermeidungsstrategien. Dafür werteten sie Telefongespräche mit 2509 Personen aus.

Einen ...........http://www.focus.de/gesundheit/gesundleben/tid-19438/gesundheitsstudie-so-ungesund-lebt-deutschland_aid_539638.html