Autor Thema: F O R U M - P R O B L E M E  (Gelesen 17428 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

admin

  • Administrator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 4.848
  • Geschlecht: Männlich
F O R U M - P R O B L E M E
« am: 20. Juni 2007, 14:13 »

Hallo,

liebe Forumsmitglieder und Gäste.
Leider hatten wir heute Mitte des Vormittags einen Hackerangriff.
Unter anderem erscheinen dadurch die Seiten des Forums verkleinert.
Man sieht zwar mehr am Bildschirm, aber die Schrift ist teils sehr klein.
An der Lösung des Problems wird in Kürze gearbeitet.

Liebe Grüße

Admin
« Letzte Änderung: 04. Januar 2011, 23:27 von admin »

admin

  • Administrator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 4.848
  • Geschlecht: Männlich
F O R U M - P R O BL E M ......................
« Antwort #1 am: 21. März 2008, 10:20 »
Leider gibt es größere Probleme bei unserem Forum.

Da der Schaden noch nicht lokalisiert wurde, kann ich auch nicht sagen, wann

der eingeschränkte und teils unrichtige Betrieb, einschließlich noch andauert.

Ich bitte um Verständnis und ggf. Mitteilung.

Dietmar Erlacher, Adminmistrator


PS: Auftauchende Fehler bitte per Email an kontakt@krebsforum.at
« Letzte Änderung: 21. März 2008, 20:13 von admin »

admin

  • Administrator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 4.848
  • Geschlecht: Männlich
F O R U M - P R O BL E M
« Antwort #2 am: 20. Mai 2008, 14:13 »
Liebe Betroffene, Angehörige, Interessierte!

Bedingt durch die rasant gestiegenen Zugriffe, wir peilen in nächster Zeit 200.000 im Monat an,
müssen wir technische Maßnahmen verbessern, auch wenn dies wieder einiges kostet.

Dadurch ist es ca. 3 Tage (fast) nicht möglich, Beiträge ins Forum zuschreiben.

Anschließend freuen wir uns wieder auf interessante News, sowie deine Fragen, deine Antworten!

Dietmar Erlacher,
Administrator,
kontakt@krebsforum.at
Hotline: 0043-650-577-2395


admin

  • Administrator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 4.848
  • Geschlecht: Männlich
F O R U M - W A R T U N G
« Antwort #3 am: 11. September 2008, 10:52 »
Liebe Betroffene, Angehörige, Interessierte!

Bedingt durch die rasant gestiegenen Zugriffe, wir peilen in nächster Zeit 300.000 Aufrufe im Monat an,
müssen wir technische Maßnahmen verbessern, auch wenn dies wieder einiges kostet.

Dadurch ist es ca. 5 Tage (fast) nicht möglich, Beiträge ins Forum zu schreiben.
Persönliche Nachrichten (PN) kann man verschicken.


Anschließend freuen wir uns wieder auf interessante News, sowie deine Fragen, deine Antworten!

Dietmar Erlacher
Bundesobmann
kontakt@krebsforum.at
Hotline: 0043-650-577-2395

PS: War dir unser Forum behilflich, oder unser Verein, oder eine unserer Selbsthilfegruppen (keine Mitgliedsgebühren!)?
Dann bitte ich dich herzlich um eine Unterstützung:
ÖVK, BLZ. 18.190, Ko. 49 257 000 001

« Letzte Änderung: 11. September 2008, 12:44 von admin »

admin

  • Administrator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 4.848
  • Geschlecht: Männlich
Forum
« Antwort #4 am: 14. Mai 2009, 00:47 »
eamhi
Neu_hier
*
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2


Profil anzeigen E-Mail Private Mitteilung (Online)
   
   
Anfrage
« Antworten #13 am: 13. Mai 2009, 21:57 »
   ZitierenZitat Beitrag ändernÄndern Beitrag löschenLöschen Thema teilenThema teilen
 hallo dietmar, nicht alle verwenden den internetexplorer von ms
probleme gibts z.b. beim apple-explorer safari

auch bekam ich von gitti auf meine folgende anfrage nur eine ausweichende antwort

*********************
liebe gitti, bitte schreib mir, wie diese fantastischen zahlen entstanden sind.

welcher zähler, wie und wo eingebaut ?

liebe grüße
hermann (eamhi)
 **********************
 
 lg hermann

admin

  • Administrator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 4.848
  • Geschlecht: Männlich
Forum
« Antwort #5 am: 14. Mai 2009, 01:07 »
Hallo Hermann,

deinen Beitrag habe ich gleich mal unter eine Rubrik gegeben, wo er eher passt, meinst nicht auch.
Denn so wichtig - wichtig - wichtig - finde ich ihn sicher nicht. Wir haben andere Probleme.

Wir sind, wie du weißt, alle ehrenamtlich und gemeinnützig tätig. Ähnlich wie in den Selbsthilfegruppen liegt die Betonung bei Hilfe,
Selbsthilfe und Mithilfe, mit Taten und auch gerne finanziell.

Leider kommt aber nur sehr, sehr wenig Hilfe, daher werde ich irgendwelche "Sondereinrichtungen" nicht durchführen lassen. Was meinst du was dieses Forum
so schon laufend kostet, an Bargeld und Zeit!

Auf Grund des Spendenaufrufes kamen 2 Zahlungen, seit Bestehen des Forums. Also womit?

Wenn jemand mediz. Fragen hat, freue ich mich, dass diese oft beantwortet werden. Vorher sollte man sich aber
selbst im Krebsforum einlesen. Auch ist jede Antwort freiwillig; das solltest du bedenken und nicht schimpfen,
zudem Gitti doch nur eine medizinisch hilfreiche Userin ist.

Ich wünsche mir, dass sich mehr Leute und vor allem solche wie du, mehr ins Forum einbringen, medizinische
Informationen eingeben. Das wäre wichtig. 2 Beiträge, noch dazu solche, helfen Krebspatienten, Angehörigen,
Interessierten nicht!

Auf technische Probleme bei einem User kann ich leider überhaupt nicht eingehen. Da musst du dich wo anders informieren.
Auch nach irgendeinem Zählwerk werde ich nicht weiter nachgehen, das passt und reicht, denn weißt du,
was ein EDV-Techniker kostet? In zwei Stunden mehr, als Spenden in 3 Jahren eingingen. Und was bringt es?
Da mache ich lieber einen ehrenamtlichen Krankenbesuch im Spital, mit Blumenstrauß oder Bonbonniere,
verteile gleichzeitig unsere Flugblätter, und habe damit viel erreicht.

Bei der Gelegenheit wieder einmal:

War dir unser Forum behilflich, oder unser Verein, oder eine unserer Selbsthilfegruppen (keine Einschreibgebühr, keine Mitgliedsgebühren, keine Kassa bei den Treffen!)?
Dann bitte ich dich herzlich um eine namhafte Unterstützung:
ÖVK, BLZ. 18.190, Ko. 49 257 000 001

IBAN und BIC auf Anfrage: kontakt@krebspatient.at


« Letzte Änderung: 14. Mai 2009, 01:12 von admin »

admin

  • Administrator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 4.848
  • Geschlecht: Männlich
F O R U M - P R O B L E M E
« Antwort #6 am: 04. Januar 2011, 23:27 »

Servus Rudolf,

ja, für etliche Stunden ist wieder das Forum ausgefallen.
Auf Details will ich nicht eingehen.
Nach zeit- und kostenaufwendigen Maßnahmen geht es wieder und es sei diesmal auch nichts verloren gegangen.

Liebe Grüße

Dietmar

admin

  • Administrator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 4.848
  • Geschlecht: Männlich
1 . K R E B S F O R U M - Ö S T E R R E I C H
« Antwort #7 am: 22. Dezember 2011, 22:51 »



unter www.krebsforum.at

ist endlich wieder online!


Die Hacker haben "volle Arbeit geleistet",

erst der dritte EDV-Techniker konnte retten, was noch zu retten war.

So geht ein herzlicher Dank an Herrn Roland Reichmann!
« Letzte Änderung: 23. Dezember 2011, 19:56 von admin »

admin

  • Administrator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 4.848
  • Geschlecht: Männlich
Zugriffe auf www.krebsforum.at nicht möglich
« Antwort #8 am: 28. Februar 2013, 20:47 »






Die rund 50.000 Zugriffe auf www.rauchsheriff.at / Monat

und die rund 400.000 Zugriffe auf www.krebsforum.at - 1. Österreichisches Krebsforum

wurden gestopt.



In wenigen Tagen waren zwei Mal Hacker am Werk, beim zweiten Mal besonders arg.

Daher war fast drei Tage kein Zugriff auf diese Foren und auf www.rauchnet.at

admin

  • Administrator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 4.848
  • Geschlecht: Männlich
F O R U M - P R O B L E M E: Hackerangriffe
« Antwort #9 am: 13. April 2015, 00:08 »



Die rund 50.000 Zugriffe auf www.rauchsheriff.at / Monat

und die monatlichen rund 480.000 Zugriffe auf www.krebsforum.at - 1. Österreichisches Krebsforum

wurden gestopt.



In wenigen Tagen waren zwei Mal Hacker am Werk, beim zweiten Mal besonders arg.

Daher war fast drei Tage kein Zugriff auf diese Foren, und auf www.rauchnet.at