Autor Thema: NEU: Arzneimittelstudien öffentlich  (Gelesen 1955 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Gitti

  • Global Moderator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 1.339
  • Geschlecht: Weiblich
NEU: Arzneimittelstudien öffentlich
« am: 29. März 2011, 02:21 »


Mehr Transparenz bei Arzneimittel-Studien Die Europäische Agentur für Medizin und Arzneimittel (EMA) hat jetzt eine Datenbank freigeschaltet, in der sämtliche Arzneimittel-Studien eingetragen werden müssen. Die Datenbank ist im Internet frei zugänglich und enthält alle Studien, die von Pharmaunternehmen durchgeführt werden.

Immer wieder war es in der Vergangenheit vorgekommen, dass Arzneimittel-Firmen nur jene Studien veröffentlichten, bei denen sich für sie günstige Ergebnisse ergeben hatten. Bei eher negativen Ergebnissen - zum Beispiel über die Wirksamkeit eines Arzneimittels - waren Untersuchungen bisher auch schon einmal in der berühmten Schublade verschwunden.

Die öffentliche Datenbank ist erreichbar unter:

http://fmapps.emea.europa.eu/SME/

Quelle: WDR/ Europäische Agentur für Medizin und Arzneimittel


Mehr dazu in Leonardo:

http://www.wdr5.de/sendungen/leonardo/s/d/28.03.2011-16.05/b/endlich-schluss-mit-dem-verstecken-von-unliebsamen-studien.html