Autor Thema: Krebs, nicht erkannt, bzw. .....  (Gelesen 1760 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Geri

  • Global Moderator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 674
  • Geschlecht: Männlich
Krebs, nicht erkannt, bzw. .....
« am: 27. Februar 2012, 12:17 »



Studienpatient starb an Krebs: Ärzte im Zwielicht

GrAZ (SN). Zwei Ärzte der Medizinischen Universität Graz sind mit dem Vorwurf der fahrlässigen Tötung konfrontiert: Sie sollen 2009 bei einem Patienten ihrer Medikamentenstudie trotz Symptomen Krebs nicht erkannt haben. Der Steirer starb 2011 an einem Dickdarmkarzinom. Er soll zuvor unter starken Bauchschmerzen, Gewichtsverlust und Stuhlproblemen gelitten haben. Dennoch sollen die Studienärzte seinen Gesundheitszustand als „gut“ eingestuft haben. Ein Sachverständiger soll den Fall nun für die Staatsanwaltschaft überprüfen.

Pano / 20.02.2012 20.02.2012 / Print