Autor Thema: 24.1.13, 19h, Graz: Leber, Galle, Bauspeicheldrüse  (Gelesen 1325 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

admin

  • Administrator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 4.848
  • Geschlecht: Männlich
24.1.13, 19h, Graz: Leber, Galle, Bauspeicheldrüse
« am: 31. Oktober 2012, 00:03 »


 Leber, Galle, Bauspeicheldrüse

Funktion, Beschwerden, Behandlung
   
Leber, Galle und Bauchspeicheldrüse sind ein wichtiger Bestandteil des Verdauungssystems. Nährstoffe aus dem was wir essen und trinken können nur dann aufgenommen werden, wenn sie auf spezielle Art und Weise aufgespalten werden. Für diese Aufgabe sind die Gallenflüssigkeit und der Pankreassaft erforderlich, die im Zwölffingerdarm dem Speisebrei zugeführt werden. Die drei Organe erfüllen aber auch weitreichende andere Aufgaben. Die Bauchspeicheldrüse reguliert durch Hormone, Insulin und Glukagon den Zuckerhaushalt. Die Leber ist Speicher für viele Substanzen, entgiftet das Blut, erfüllt vielfältige Stoffwechselaufgaben und produziert außerdem Eiweiße und Gerinnungsfaktoren. Gallensteine, Entzündungen der Bauchspeicheldrüse, Leberzirrhose oder sogar Krebserkrankungen haben deshalb weitreichende Auswirkungen auf den gesamten Organismus. Was kann man tun, um diese Organe zu stärken? An welchen Symptomen kann man Krankheiten erkennen? Welche modernen Diagnostik- und Therapiemethoden stehen uns zur Verfügung?


24.01.2013, 19 Uhr, Hörsaal 07.01.im Parterre der Medizinischen Universität

Harrachgasse 21, 8010 Graz


o. Univ.-Prof. Dr. Günter J. Krejs