Autor Thema: Messmethode für Oxidativen Stress muss neu bewertet werden  (Gelesen 1870 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Werner

  • Global Moderator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 866
  • Geschlecht: Männlich



17.12.2012
   
   
Messmethode für Oxidativen Stress muss neu bewertet werden

Oxidativer Stress gilt als Ursache einer ganzen Reihe von Krankheiten. Um das Ausmaß von oxidativem Stress zu messen, wurde bislang meist
der Oxidationszustand des kleinen Moleküls Glutathion in Zellextrakten bestimmt. Wissenschaftler im Deutschen Krebsforschungszentrum zeigten
nun erstmals, dass gestresste Zellen ihr oxidiertes Glutathion in einem zellulären Endlager deponieren. Das schützt die Zellen vor oxidativem
Stress - und zieht die Aussagekraft der herkömmlichen Messmethode in Zweifel. .......... http://www.journalmed.de/newsview.php?id=39516