Autor Thema: Nieren gesund leben  (Gelesen 2620 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Edi

  • Global Moderator
  • intensiv Benutzer
  • *****
  • Beiträge: 471
  • Geschlecht: Männlich
Nieren gesund leben
« am: 04. April 2013, 16:38 »




Nieren schützen

Onmeda-Redaktion

Allgemeines

Nieren dienen der Entgiftung des Körpers über den Harn und erfüllen somit lebenswichtige Funktionen. Erkrankt eine Niere oder fällt sie ganz aus, kann dies lebensbedrohliche Folgen haben.

Daher müssen gesunde Nieren gepflegt werden, um Nierensteinen und anderen Nierenerkrankungen vorzubeugen. Wer sich ausgewogen ernährt und ausreichend Flüssigkeit zu sich nimmt, hat die wichtigsten Voraussetzungen schon erfüllt. Förderlich für gesunde Nieren ist außerdem viel Bewegung.
Trinkverhalten

Der Körper verliert über den Tag große Mengen an Wasser mit den Ausscheidungen und über die Haut. Dieser Flüssigkeitsverlust muss fortwährend ausgeglichen werden. Die Wasseraufnahme geschieht im Allgemeinen über das Trinken und über Lebensmittel, die Wasser enthalten. Die Flüssigkeitszufuhr ist wichtig, um das richtige Verhältnis von Urinflüssigkeit und den darin gelösten Abfallstoffen zu erhalten; so können sich zum Beispiel keine Salzkristallkörnchen, die Vorläufer der Nierensteine, ablagern. Ausreichende Flüssigkeitsaufnahme "durchspült" die Nieren, sodass der pH-Wert des Harns nicht von der Norm abweicht.

Für bestimmte Personengruppen ist die ausreichende Zufuhr von Flüssigkeit besonders wichtig. Hierzu gehören Kinder und Jugendliche, Sportler, Senioren sowie Menschen, die eine Diät machen oder Fasten.

Für eine richtige Flüssigkeitszufuhr gilt:

    Trinken Sie gleichmäßig über den Tag verteilt mindestens 1,5 bis 2 Liter Flüssigkeit, bei hohen Temperaturen sowie bei körperlichen Anstrengungen entsprechend mehr.
    Bringen Sie Abwechslung in die tägliche Auswahl an alkoholfreien Getränken. Empfehlenswert sind Wasser sowie Früchte- und Kräutertees, aber auch verdünnte Fruchtsäfte.
    Getränke sollten ein fester Bestandteil jeder Mahlzeit sein.
    Ein Getränk in Reichweite erinnert ans Trinken. Auf diese Weise wird häufiger zugegriffen.
    Nur alkoholfreie Getränke zählen! Weniger geeignet sind koffeinhaltige Getränke oder Alkohol – sie beschleunigen den Wasserverlust des Körpers. Ebenso verhält es sich mit Getränken, die reich an Kohlehydraten sind, wie Limonaden und reinen Fruchtsäften.

Lesen Sie in diesem Beitrag zum Thema
http://www.onmeda.de/ratgeber/ernaehrung/nieren_schuetzen.html
Nieren schützen

    1 Allgemeines
    2 Essverhalten
    3 Weitere Informationen