Autor Thema: Krebskongress - mit Patientenvertreter? - "Der Patient steht im Mittelpunkt, ...  (Gelesen 5665 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

admin

  • Administrator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 5.121
  • Geschlecht: Männlich





          Krebskongress - mit Patientenvertreter?

Bei diesem "Patientenvertretertag" hat wohl wieder einmal auf die Patientenvertreter vergessen, oder?


"Der Patient steht im Mittelpunkt, ........!"
Dieser Satz kann beliebig ergänzt werden, und wird es auch, speziell hinter vorgehaltener Hand!
"Der Patient steht im Mittelpunkt, aber nur so lange er nicht im wege steht!"
"Der Patient steht im Mittelpunkt, solange er still ist und nichts sagt!"
"Der Patient steht im Mittelpunkt, ....................!
 


21.10.2013 10:00-15:30   O

E49 Patientenvertretertag

Die Entwicklung des Überlebens von Krebspatienten in der Ära moderner Krebstherapie
Was bestimmt den Zugang zu Qualität und Innovation?
Gemeinsame Strategien von Fachgesellschaften und Patientenvertretern

Begrüssung, Vorstellrunde, Einleitung
Richard Greil
, Salzburg, A
Bernhard Josef Wörmann
, Berlin, D

Entwicklung supportiver Therapien und ihre Auswirkungen auf die Überlebensqualität – sind Überlebensvorteil und erhöhte Lebensqualität ein Widerspruch?
Diana Lüftner
, Berlin, D

Die Entwicklung des Überlebens von Krebspatienten in der Ära moderner medikamentöser Tumortherapie - Ursachen und Auswirkungen von Engpässen in der medikamentösen Tumortherapie
Andrea Laslop
, Wien, A

Die Entwicklung des Gesamtüberlebens von Krebspatienten in der Ära moderner Krebstherapie - Adäquate Form der Nutzenbewertung onkologischer Therapien aus der Perspektive patientenorientierter medizinischer Onkologie
Bernhard Josef Wörmann
, Berlin, D

Die Entwicklung des Überlebens von Krebspatienten in der Ära moderner medikamentöser Tumortherapie – Hämatologie
Mathias Freund
, Berlin, D

Die Entwicklung des Überlebens von Krebspatienten in der Ära moderner medikamentöser Tumortherapie – Onkologie
Richard Greil
, Salzburg, A

Diskussionsrunde: Zugang zu Qualität und Innovation - Aspekte der Patientenrechte
Diskussionsteilnehmer alle Gruppen
Mit Impulsstellungnahmen von Patientenanwalt Dr. Bachinger, ÖBIG Experten Dr. Fülöp und Dr. Eglau sowie von Patientenvertretern, gefolgt von breiter Diskussion

Diskussionsrunde: Konklusionen, Strategien und Rollen
Diskussionsteilnehmer alle Gruppen

Zusammenfassung der Diskussion durch Vorsitzende und Beratung über Entwicklungen von Strategien zur Verbesserung des Patientenzuganges zu Qualität und Innovation auf nationaler und internationaler Ebene






- nur auf Einladung -   

Vorsitz: 
Richard Greil
, Salzburg, A

Vorsitz: 
Bernhard Josef Wörmann
, Berlin, D
 

Richi

  • Global Moderator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 627
  • Geschlecht: Männlich




Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Greil, Kongresspräsident!


Welche Patientenvertreter von Österreich waren mit Referat beim Krebs-Kongress eingeladen?


Mit freundlichen Grüßen

Richi Zangerl