Autor Thema: Gesundheit: Schwarzkümmelöl ff.  (Gelesen 1873 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tanja

  • Global Moderator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 932
  • Geschlecht: Weiblich
Gesundheit: Schwarzkümmelöl ff.
« am: 06. Juli 2014, 23:09 »

http://www.schwarzkuemmel.cc/schwarzkuemmeloel/die-anwendung-und-wirkung-von-schwarzkuemmeloel.html


Schwarzkümmel Anwendung

Schwarzkümmelöl ist wirksam bei vielen Krankheitssymptomen, jedoch ersetzt es keinesfalls einen Arzt! Ihr Hausarzt wird sicher nichts dagegen einzuwenden haben, wenn Sie Ihre Heilung mit Schwarzkümmelprodukten unterstützen möchten , ja im besten Fall wird er Ihnen dies sogar selbst vorschlagen.
Schwarzkümmelöl unterstützt Ihr Immunsystem
Reines Schwarzkümmelöl wird in der Naturheilkunde und vermehrt in der evidenzbasierten Medizin z.B. als Heilmittel zur Linderung von Allergien, Neurodermitis oder auch Psoriasis (Schuppenflechte) verwendet. Schwarzkümmelöl hilft bei der Regulierung des Immunsystems, in der Behandlung von Asthma und anderen Atemwegsbeschwerden und –krankheiten (Keuchhusten), da es bronchienerweiternd ist.
In Begleitung von Chemotherapien soll es die Nebenwirkungen mildern, damit es erst gar nicht so weit kommt, kann es prophylaktisch eingenommen werden, da es antioxidative Wirkung hat.
Auch bei Verdauungsproblemen (sekretionsfördernd), Magenschmerzen, Koliken, Krämpfen und Krampfzuständen, Kopfschmerzen, Bluthochdruck und Eingeweidewürmer sowie in der Tiermedizin wird das Öl eingesetzt.

In der indischen Heilkunde gilt es als bevorzugtes Mittel zu Linderung von Schwangerschaftsbeschwerden. Durch die entzündungshemmende Wirkung kann das Schwarzkümmelöl auch im Akutfall eingenommen werden. Selbst bei Autoimmunerkrankungen wie Polyathritis soll das Schwarzkümmelöl Linderung bringen. Die Fettsäuren des Öls helfen bei der Regulierung der Cholesterinwerte und treiben die Fettverbrennung an, was sich günstig bei Herz-Kreislauferkranungen auswirkt und Diäten unterstützt.

Die ätherischen Öle des Schwarzkümmelöls haben eine ausgleichende, stabilisierende Wirkung. Deshalb kann es auch als natürliches Mittel gegen Schlaflosigkeit verwendet werden. Auch hyperaktive Kinder werden Berichten zufolge ruhiger und ausgeglichener bei regelmäßiger Einnahme.
Früher wurde das Schwarzkümmelöl auch bei Skorpionstichen und Schlangenbissen verwendet. Das kann sicher nicht schaden – aber man sollte in diesen Fällen auf jeden Fall einen Arzt konsultieren!
In der Kosmetik werden Schwarzkümmelöl, Schwarzkümmelcreme oder Schwarzkümmelpaste als Haut- und Haarpflegeprodukte verwendet. Das Hautbild verbessert sich, worüber sich vor allem Aknegeplagte Zeitgenossen freuen!
Verwandte Themen:
•   Was ist Schwarzkümmel (Nigella Sativa)?
•   Nutzungsmöglichkeiten des Schwarzkümmels (Nigella Sativa)
•   Die Geschichte des Schwarzkümmel (Nigella Sativa)
•   Was ist Schwarzkümmelöl?
•   Die Inhaltsstoffe von Schwarzkümmelöl
•   Geruch & Geschmack von Schwarzkümmelöl
•   Schwarzkümmelöl für Pferde
•   Schwarzkümmelöl für Zuchttauben
•   Schwarzkümmelöl für Geflügel
•   Schwarzkümmelöl für Hunde, Katzen und andere Haustiere
•   Schwarzkümmelöl für Kühe


hilde

  • Global Moderator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 572
  • Geschlecht: Weiblich
Schwarzkümmelöl - Wer hat Erfahrungen
« Antwort #1 am: 18. August 2014, 14:46 »



Bitte: Wer hat Erfahrungen mit Schwarzkümmelöl bei ......
« Letzte Änderung: 20. August 2014, 00:11 von admin »