Autor Thema: 30.10.14, Wien, sowie .....: „Maßgeschneiderte Medizin für mich?“  (Gelesen 2500 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Richi

  • Global Moderator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 627
  • Geschlecht: Männlich


Programmfolder?
Email an: info@krebspatienten.at
bzw. www.openscience.or.at/medizindialog


Sehr geehrte Damen und Herren,

wir würden uns sehr über die Ankündigung folgender Veranstaltungen in Ihrer Organisation und über die Weiterleitung der angefügten Einladung an PatientInnen und Interessierte freuen. Der Verein Open Science – Lebenswissenschaften im Dialog veranstaltet im Oktober und November den BürgerInnen-Dialog

„Maßgeschneiderte Medizin für mich?“

in Wien, Graz und Innsbruck. An vier Abenden haben Interessierte die Gelegenheit mehr über das Thema personalisierte Medizin zu erfahren und mit ExpertInnen und anderen TeilnehmerInnen über ihre eigenen Vorstellungen zu diskutieren.

Wien:               30. Oktober 2014          (17.30-20.30 Uhr)
30. Oktober 2014 / 17.30 bis 20.30 Uhr / Rudolfsplatz 10, 1010 Wien / mit:
Univ.-Prof. Dr. Robert Pirker – Klinische Abteilung für Onkologie, Medizinische Universität Wien
DDDr. Karl Hunstorfer – Innere Medizin (Onkologie), Krankenhaus der Barmherzigen Brüder, Medizinethik

Graz:                6. November 2014        (17.30-20.30 Uhr)
Innsbruck:       12. November 2014       (18.00-21.00 Uhr)
Wien:               20. November 2014      (17.30-20.30 Uhr)

Da personalisierte Medizin bisher vor allem in deren Behandlung von schweren Erkrankungen wie Krebs, HIV oder Zystischer Fibrose verwirklicht ist, sind insbesondere davon Betroffene zur Teilnahme eingeladen. Im Attachment finden Sie eine Pressemitteilung sowie einen Einladungsflyer.
Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mehr Informationen finden Sie auch unter: www.openscience.or.at/medizindialog

Mit freundlichen Grüßen,
Claudia Schwarz
---------------------------------------------------
Open Science
Lebenswissenschaften im Dialog

office@openscience.or.at
www.openscience.or.at
T: +43 (0)1 4277 24090
Campus Vienna Bio Center 5
Ebene 1, 1030 Wien
---------------------------------------------------
Über unseren Newsletter erhalten Sie aktuelle Informationen aus den Lebenswissenschaften, zu Schulaktivitäten und Projekten von Open Science. Schicken Sie uns einfach ein E-Mail mit dem Betreff „Newsletter“ um diesen zu abonnieren. Auch über unsere Website www.openscience.or.at können Sie unseren Newsletter beziehen.
Open Science ist auch auf Facebook! www.facebook.com/OpenScience.or.at
Vom 18.September bis 31.Oktober2014 lädt Open Science mit zwei Stationen zum Thema Allergie zur kostenlosen Wanderausstellung Wirkungswechsel ein. www.wirkungswechsel.at

-------------------------------

Josef

  • Global Moderator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 914
  • Geschlecht: Männlich
30.10.14, 17.30, Wien: „Maßgeschneiderte Medizin für mich?“
« Antwort #1 am: 29. Oktober 2014, 02:15 »




Zur Erinnerung!


BürgerInnen-Dialog zu personalisierter Medizin

Das Schlagwort „personalisierte Medizin“ taucht immer öfter als Vision für die Medizin der Zukunft auf. Doch verbirgt sich dahinter wirklich für die jeweilige Person maßgeschneiderte Medizin? Die Idee ist vielmehr, Medikamente analog zu „Konfektionsgrößen“ zu verschreiben, indem PatientInnen durch so genannte genetische oder molekulare Biomarker in Gruppen eingeteilt werden. Am häufigsten wird dies derzeit in der Krebsmedizin angewendet.

Bei den BürgerInnen-Dialogen „Maßgeschneiderte Medizin für mich?“ können Sie mehr über den Stand und die Visionen personalisierter Medizin erfahren. Wir sind aber auch an Ihren eigenen Vorstellungen dazu interessiert. Neben dem Input von ExpertInnen erwarten Sie ein spannender Austausch mit anderen TeilnehmerInnen sowie ein kleines Buffet. Die Ergebnisse der Veranstaltung fließen in die Gestaltung eines Informationsfolders für die breite Öffentlichkeit ein.

Wir laden Sie herzlich zu einem der folgenden Termine ein:

Wien – 30. Oktober 2014

17.30 - 20.30 Uhr, Rudolfsplatz 10, 1010 Wien, mit

Univ.-Prof. Dr. Robert Pirker – Klinische Abteilung für Onkologie, Medizinische Universität Wien
DDDr. Karl Hunstorfer – Innere Medizin (Onkologie), Krankenhaus der Barmherzigen Brüder, Medizinethik
Alles, was wir uns in der Vergangenheit schwer erkämpfen mussten,
hinterlässt gewisse Spuren auf unserer „zerbrechlichen“ Seele,
doch sollten wir deshalb die Hoffnung auf eine bessere Zukunft nicht verlieren.
Carola-Elke