Autor Thema: 30.10., 6.+12.+20.11.: Personalisierte Medizin in Wien, Graz, Innsbruck, Wien  (Gelesen 2507 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

admin

  • Administrator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 5.315
  • Geschlecht: Männlich

Maßgeschneiderte Medizin für mich? 

30.10., 6.+12.+20.11.: Personalisierte Medizin in Wien, Graz, Innsbruck, Wien


Open Science veranstaltet im Oktober und November BürgerInnen-Dialoge zu personalisierter Medizin. Interessierte sind in Wien, Graz und Innsbruck zur Diskussion eingeladen. 

Personalisierte Medizin taucht derzeit immer öfter als Schlagwort für die Medizin der Zukunft auf. Doch verbirgt sich dahinter wirklich maßgeschneiderte Medizin? Interessierte können dieser Frage an vier BürgerInnen-Dialogen auf den Grund gehen. Die Dialoge werden im Oktober und November in Wien, Graz und Innsbruck vom Verein Open Science – Lebenswissenschaften im Dialog veranstaltet. 
Konfektionsgrößen statt Maßanzug
Maßgeschneiderte Medizin für mich? Diese Hoffnung weckt der Begriff personalisierte Medizin für viele. Doch die Idee dahinter ist vielmehr, Therapien analog zu „Konfektionsgrößen“ zu verschreiben. Ermöglicht wird dies, indem PatientInnen durch spezifische genetische oder molekulare Charakteristika (so genannte Biomarker) in Gruppen eingeteilt werden. Am häufigsten ist personalisierte Medizin derzeit in der Behandlung von Krebs verwirklicht. 
Mitdiskutieren erwünscht!
Am BürgerInnen-Dialog „Maßgeschneiderte Medizin für mich?“ vermitteln ExpertInnen den gegenwärtigen Stand und die Visionen personalisierter Medizin. Die TeilnehmerInnen werden aber auch dazu angeregt, sich über ihre eigenen Vorstellungen, Hoffnungen und Bedenken auszutauschen. Eingeladen sind alle, die sich für das Thema interessieren. Es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig. Interessierte melden sich bis eine Woche vor der jeweiligen Veranstaltung unter office@openscience.or.at mit dem Betreff „Personalisierte Medizin“ und Terminpräferenz an. Die TeilnehmerInnen erwartet auch ein kleines Buffet.
Open Science steht für den Dialog zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit. Der gemeinnützige, wissenschaftliche Verein setzt sich dafür ein, Lebenswissenschaften sichtbar, erlebbar und verständlich zu machen und eine eigenständige Meinungsbildung zu Themen der Lebenswissenschaften zu ermöglichen. 
  Open Science – Lebenswissenschaften im Dialog
Campus Vienna Biocenter 5 / Ebene 1 • 1030 Wien TEL +43 (0) 1 4277-24090  MAIL office@openscience.or.at WEB www.openscience.or.at
Termine
Wien:  30. Oktober 2014 (17.30-20.30 Uhr)
Graz:  6. November 2014 (17.30-20.30 Uhr)
Innsbruck: 12. November 2014 (18.00-21.00 Uhr)
Wien:  20. November 2014 (17.30-20.30 Uhr)
Die Ergebnisse der Veranstaltungen fließen in die Gestaltung eines Informationsfolders für die breite Öffentlichkeit ein. Die BürgerInnen-Dialoge werden im Rahmen des Projekts „Personalisierte Medizin für und mit BürgerInnen“ organisiert. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft gefördert.
Über Open Science – Lebenswissenschaften im Dialog: 
Open Science steht für den Dialog zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit. Der gemeinnützige, wissenschaftliche Verein setzt sich dafür ein, Lebenswissenschaften sichtbar, erlebbar und verständlich zu machen und eine eigenständige Meinungsbildung zu Themen der  Lebenswissenschaften zu ermöglichen. 
www.openscience.or.at/medizindialog
Grafik auf Anfrage verfügbar 
Kontakt:  Dr. Claudia Schwarz (Projektleitung) 
Open Science - Lebenswissenschaften im Dialog schwarz@openscience.or.at  +43 (0)1 4277 24090 www.openscience.or.at

Josef

  • Global Moderator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 914
  • Geschlecht: Männlich




Erinnerung!
Alles, was wir uns in der Vergangenheit schwer erkämpfen mussten,
hinterlässt gewisse Spuren auf unserer „zerbrechlichen“ Seele,
doch sollten wir deshalb die Hoffnung auf eine bessere Zukunft nicht verlieren.
Carola-Elke