Autor Thema: 15.12.14, 18h, Wien: Krebs allg., Prostatakrebs speziell, und ........  (Gelesen 1600 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

admin

  • Administrator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 5.008
  • Geschlecht: Männlich



Von: Office Selbsthilfe Prostatakrebs [mailto:office@prostatakrebse.at]
Gesendet: Mittwoch, 3. Dezember 2014 16:19
An: efb@gmx.com
Betreff: SHP Vortrag Dezember 2014



Selbsthilfe Prostatakrebs 
ZVR-Zahl:56977030 1020 Wien, Obere Augartenstraße 26 – 28,  Tel./FAX: 01 – 333 10 10 , 0664-2346489
     mail:info@prostatakrebse.at  - www.prostatakrebse.at                    Büro:  Di. 17h -19h, Do. 10h -12h   



EINLADUNG  zum VORTRAG

„Krebs – was sagt uns unser Hirn?“
Krebs im Focus der Neuropsychologie



Vortragender:      Hr. Univ.Prof. Dr. Gero Kramer
                            Klinische Abteilung für Urologie am AKH Wien
                            1090 WIEN

Ort:                      Selbsthilfe Prostatakrebs
                            Festsaal
                            Obere Augartenstraße 26-28
                            1020 Wien

Zeit:                     Montag, 15. Dezember 2014
                            18:00 Uhr


In den letzten Jahren ist es schon zur Tradition geworden, dass Herr Professor Dr. Kramer bei uns am Ende des Studienjahrs einen Vortrag über wesentliche, neue Erkenntnisse über die Krankheit  „Krebs“ hält. Heuer geht es nicht um neue Medikamente sondern wie der Patient in seinem Denken und Fühlen auf die Krankheit reagiert. Unser Gehirn verändert sich einerseits  durch das Älterwerden an sich und anderseits durch altersbedingte Erkrankungen. Unter diesen sind die Krebserkrankungen die wichtigsten. Die Neuropsychologie befasst sich mit der Beziehung zwischen Gehirnfunktionen einerseits und dem Verhalten und Erleben des Patienten anderseits. Die Alterungsvorgänge beeinträchtigen die Neurotransmittersysteme wodurch nicht nur unsere körperlichen Funktionen sondern auch unser Denken und Fühlen beeinflusst werden. (Neurotransmitter sind biochemische Moleküle, die Informationen zwischen den Nervenzellen übertragen).

Dieser Vortrag sollte ursprünglich im Juni gehalten werden; aus Aktualitäts-gründen wurden damals von Prof. Dr. Kramer andere Themen zur Sprache gebracht.

Der Vorstand ist sicher, daß der Vortrag auf großes Interesse stößt und hofft auf zahlreichen Besuch.

Für den Vorstand:   Werner Pokstefl

admin

  • Administrator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 5.008
  • Geschlecht: Männlich
15.12.14, 18h, Wien: Krebs allg., Prostatakrebs speziell, und ........
« Antwort #1 am: 13. Dezember 2014, 19:26 »




Zur Erinnerung!