Autor Thema: und ich will trotzdem leben!!!  (Gelesen 6597 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

suzal

  • Neu_hier
  • *
  • Beiträge: 4
  • Geschlecht: Weiblich
und ich will trotzdem leben!!!
« am: 22. November 2007, 15:46 »
Hallo!

Mein Name ist Susanne ich wohne in Wien und bei mir wurde voriges Jahr der Brustkrebs diagnostiziert. Leider hat mein Radiologe sich in der Diagnose gleich 2x geirrt und ein Fibroadenom diagnostiziert! Erst auf mein Drängen hin wurde eine Biopsie gemacht:

invasives ductales Mammakarzinom, G3, Hormonrezeptor neg. Her-2 neg., nach der OP, Krebs IV, 10 v. 17 Lymphknoten befallen und Knochenmetastasen.

Wurde voriges Jahr im Oktober operiert und im November fing dann meine Chemo an. Bekam 7 Zyklen mit TAC, meine letzte Chemo war im März 2007 und danach wurde ich noch bestrahlt!

Meine Ausgangssituation war nicht gerade besonders gut. Lt. Ärzten überleben nur ca. 40 - 50 % der betroffenen Frauen diesen Krebs, die nächsten 5 Jahre! Anfangs war ich sehr depressiv und habe wirklich daran gezweifelt, ob ich diesen Krebs überlebe. Aber ich lebe noch und ich habe große Freude daran. Meine kleine Tochter hat mir immer die Kraft und die Freude zum Leben gegeben. Mittlerweile bin ich auch wieder in meinen Beruf zurückgekehrt.

Jetzt freue ich mich ganz besonders über die Adventzeit und werde ganz sicher sehr viele Christkindlmärkte besuchen.

Freu mich schon Euch etwas näher kennen zu lernen!

Liebe Grüße
Susanne

christina62

  • Global Moderator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 755
  • Geschlecht: Weiblich
Hallo Susanne!
« Antwort #1 am: 22. November 2007, 19:16 »
Erstmal ein herzliches Willkommen von uns allen.
Auch wenn der Anlass nicht grad erfreulich ist. Mich hat es heuer im April erwischt, ein kleiner gemeiner Aprilscherz vom Chef der Erde.
Aber was solls,wir können nur das Beste draus machen. Und so wie du und auch ich Halt in unserer Familie zu finden. Es lohnt sich auch zu kämpfen, den schließlich braucht dich deine Tochter. Wie alt ist sie?
Mein erster Gedanke war auch gleich -" meine Kinder", obwohl eine 27 Jahre ist und selber schon 3 Kinder hat,und die andere, aber trotzdem erst 16 Jahre ist und noch zur Schule geht.
Sind die Knochenmetas zurückgegeangen? Hast du eine schwere Arbeit?
Genau-
Christkindlmärkte-ich geh am Sonntag zu einem in Wien.
Mein Jahr ist auch niocht grad gut verlaufen,zuerst wie gesagt die Diagnose,dann vor einem Monat starb meine Mutter und zu Jahresende wird die ganze Firma gekündigt. Hatten heut die Besprechung und nun ist es fix.
EDEKA in Ternitz gibt es dann ab Januar nicht mehr. Sie werden uns Arbeit beschaffen, meinte unser Big Boss. Mal sehen,die werden sicher irgendwo in der Pampas sein. ;D

Nun gut,schreib mal wieder oder guck mal ins Chat.
lg christina
Jeder Tag ist ein kleines Leben.



Betreue die Unterforen Brustkrebs, Eierstockkrebs, Gebärmutterhalskrebs

michaela rybak

  • Neu_hier
  • *
  • Beiträge: 2
  • Geschlecht: Weiblich
Re: und ich will trotzdem leben!!!
« Antwort #2 am: 10. Februar 2010, 17:04 »
hallo Susanne
Du bist eine sehr starke Frau.Mich hatt es im Feb.2009 erwischt und hatte 8zyluse  gott sei dank keine Nebenwirkungen von der Chemo gehabt.Mir geht es mittlerweile wirder gut .
Viele liebe grüße michaela

brandtnerin

  • Neu_hier
  • *
  • Beiträge: 4
  • Geschlecht: Weiblich
  • nach 8 jahren wieder
Re: und ich will trotzdem leben!!!
« Antwort #3 am: 29. September 2014, 15:42 »
hallo!
ich versuchs halt, auch wenn der letzte eintrag sehr lange her ist. ich bin auch eine betroffene - hatte vor acht jahren brustkrebs und auf grund dieses krebses habe ich jetzt metastasen.
würde mich über einen gedankenaustausch freuen
lg brandtnerin
brandtnerin

doka67

  • Neu_hier
  • *
  • Beiträge: 2
Re: und ich will trotzdem leben!!!
« Antwort #4 am: 07. Oktober 2014, 17:11 »
Hallo Brandtnerin

Gerne tausche ich mich mit dir aus.
Habe die Brust OP schon hinter mir und die Chemo auch .
Bestrahlungen liegen noch vor mir
Schön wenn du dich meldest.
lg

brandtnerin

  • Neu_hier
  • *
  • Beiträge: 4
  • Geschlecht: Weiblich
  • nach 8 jahren wieder
Re: und ich will trotzdem leben!!!
« Antwort #5 am: 19. November 2014, 15:37 »
hallo
freue mich von dir zu lesen
meine wichtigste frage was machen die metastasen?
ich finde es schön, daß ich endlich eine antwort entdeckt habe
lg helga brandtner
brandtnerin