Autor Thema: Schluss mit Passivrauchen - Ende der Zwangsberauchungen  (Gelesen 4296 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

admin

  • Administrator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 4.497
  • Geschlecht: Männlich


Schluss mit Passivrauchen - Ende der Zwangsberauchungen

Warum ist Passivrauchen eigentlich so gefährlich?

http://unternehmen-heute.de/news.php?newsid=295641

Geri

  • Global Moderator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 674
  • Geschlecht: Männlich
BM. Oberhauser: Ende mit der Vergasung!
« Antwort #1 am: 05. August 2015, 17:20 »



BM. Oberhauser, Krebspatientin,
Ärmel aufstülpen und überall weg mit die Tschick!

Wir wollen nicht weiterhin vergast werden,
mit 84 krebsauslösenden Stoffen!

http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/nord-ost/nachbarn-wollen-ehepaar-naechtliches-rauchen-auf-terrasse-verbieten-id10948321.html

admin

  • Administrator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 4.497
  • Geschlecht: Männlich
BM. OBERHAUSER - RÜCKTRITTSAUFFORDERUNG
« Antwort #2 am: 05. August 2015, 23:59 »




RÜCKTRITTAUFFORDERUNG  Gesundheitsministerin BM. Oberhauser!


Sind Ihnen - durch Tabakrauch - tote Säuglinge, Kleinkinder, Kinder, Jugendliche egal? SIE sind schuldig an deren "Freien Zutritt in Raucherlokalen und Raucherräumen", und, so wie jetzt, 3 Jahre lang weiterhin 3 Passivrauchtote pro Tag!

Man glaubt fast nicht, dass Sie schwer krebserkrankt sind, Raucherin waren (1000 Tage rauchfrei), Kinderärztin sind!

Schämen Sie sich! TRETEN SIE ZURÜCK!
http://www.rauchsheriff.at/rauchfrei/index.php?topic=257.msg6581#msg6581


-----------------------


Und ja nicht sagen, das war ja nicht in Ö.!


------------------------


W.L. dazu:
ich denke, die Fr. BM Oberhauser hat ihr Möglichstes getan und hinsichtlich Nichtraucherschutz auch mehr geleistet als alle ihre Amtsvorgänger zusammen! Vorwerfen kann man das eher der Tabaklobby im Parlament, die ein früher in Kraft tretendes Gesetz verhindert haben und in dieser Hinsicht notorische Ewiggestrige wie Hr. Ainedter & Co.




admin

  • Administrator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 4.497
  • Geschlecht: Männlich
Warum RÜCKTRITTAUFFORDERUNG Gesundheitsministerin BM. Oberhauser?
« Antwort #3 am: 06. August 2015, 00:02 »





ALS  KREBSPATIENTENVERTRETER  KANN  ICH  DA  NICHT  WEGSEHEN ......



Ich "kenne" sie seit den ersten Verhandlungen mit Kdolsky, und der WKO (war selbst KR. der WKO), dann bei Veranstaltungen als Vz.Präs. des ÖGB,
oder der Ärztekammer, etc., als Ministerin!

Da kann eine Gesundheitsministerin - noch dazu als praktizierende Kinderärztin - nur den Rücktritt anbieten, bevor sie  die Unterschrift zur
Zustimmung von täglich 3 Passivrauchtoten setzt!

Es darf doch nicht sein, dass Lobbyisten wie der Gesundheitssprecher und praktizierende Arzt Dr. Rasinger (nie Einsatz für Nichtraucher, immer nur
für die WKO !), dein erwähnter Ainedter, usw., etc., bei tödlichen Erkrankungen durch Passivrauchen für weitere 3 Jahre - ohne Kontrollen! - die Oberhand
in einem Rechtsstaat haben.

Somit die einzige Maßnahme täglich, mehrfach einsetzen:

http://www.rauchsheriff.at/rauchfrei/index.php?topic=1073.msg6351#msg6351
« Letzte Änderung: 06. August 2015, 00:21 von admin »

Dietmar E.

  • Global Moderator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 1.889
  • Geschlecht: Männlich
"Zu meiner Zeit gab es Dinge, die tat man, und Dinge, die man nicht tat, ja, es gab sogar eine korrekte Art, Dinge zu tun, die man nicht tat." (Sir Peter Ustinov)

Dietmar E.

  • Global Moderator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 1.889
  • Geschlecht: Männlich
"Zu meiner Zeit gab es Dinge, die tat man, und Dinge, die man nicht tat, ja, es gab sogar eine korrekte Art, Dinge zu tun, die man nicht tat." (Sir Peter Ustinov)

Dietmar E.

  • Global Moderator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 1.889
  • Geschlecht: Männlich
ANZEIGEN gegen gesetzwidrige Wirte, ohne Nichtraucherschutz!
« Antwort #6 am: 28. Dezember 2015, 15:13 »
x


40 % aller Krebserkrankungen haben Tabakrauch als Auslöser!

Jeder zweite in Österreich und Deutschland erkrankt an Krebs!


Anzeigen!

Anzeigen!

Anzeigen!



Rund 70 % aller Wirte etc. betreiben vorsätzliche schwere Körperverletzung,

durch Duldung und Förderung des tödlichen Tabakrauchs.

Und die Behörde schaut seit 2009 zu,
anstatt sich um die Einhaltung des Gesetzes(!) zu kümmern!

Anzeigen sind die einzige Möglichkeit, dass die gesetzwidrigen Wirte den Nichtraucherschutz einhalten!


Hier gibts ..... http://www.rauchsheriff.at/rauchfrei/index.php?topic=1073.msg6351#msg6351

Infos und Vorlage für direktes Anzeigen (Magistrat / BH)

oder

Weiterleitung des ergänzten Anzeigeformulars an  info@krebspatienten.at

                                    K f K
         Verein Krebspatienten für Krebspatienten
           Netzwerk Onkologischer Selbsthilfegruppen
                               Österreich
        Wien, St. Pölten, Linz, Salzburg, Innsbruck, Graz
           Zentrale: 1220 Wien, Steigenteschg. 13-1-46
           Krebs-Hotline 9 bis 21 Uhr:  0650-577-2395
           info@krebspatienten.at  www.krebsforum.at
        Initiative Rauchfreie Lokale: www.rauchsheriff.at
     Dietmar Erlacher, Bundesobmann, Gesundheitsökonom
Bereits 514.000 Zugriffe/Monat auf www.krebsforum.at


"Zu meiner Zeit gab es Dinge, die tat man, und Dinge, die man nicht tat, ja, es gab sogar eine korrekte Art, Dinge zu tun, die man nicht tat." (Sir Peter Ustinov)

Gitti

  • Global Moderator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 1.338
  • Geschlecht: Weiblich
Wirte: Habt ihr zu viel Zigaretten-Gifte eingeatmet?
« Antwort #7 am: 02. Januar 2016, 15:59 »
x1002y




Wie sonst kann es sein, dass ein M. so viel Blödsinn daher redet?

Siehe untenstehenden "Text", und für Herrn M.: voreriger Beitrag hier!

Oder hat er zu wenig Gäste, ist er bald "weg vom Fenster", wie viele andere, die dann dem Tabakgesetz die Schuld geben?


Jedenfalls:

Bitte meiden Sie solche Wirte mit solchen Anschauungen,

die womöglich den Totschlag durch Passivrauchen dulden, ja fördern!


 
http://kurier.at/wirtschaft/marktplatz/toni-moerwald-verbote-verbessern-gar-nichts/172.653.603

Rauchverbot.

"Das ist überhaupt paranoid. Es wird wegen der Mitarbeiter eingeführt, die selbst oft am meisten rauchen. Aber es geht nicht nur ums Rauchen. Zuerst nimmt man den Gästen die Zigarette weg, dann das Glas Wein und irgendwann auch das Essen. Essen kann krank und dick machen und zum Tod führen. Aber wer 14 Tage nicht isst, stirbt auch."



Ein interessanter Beitrag im Kurier:
http://kurier.at/wirtschaft/marktplatz/toni-moerwald-verbote-verbessern-gar-nichts/172.653.603
KARL BAUER vor 2 Minuten Melden   0  1
Hätte Toni Mörwald nicht vom Land NÖ. sehr viel Steuergeld erhalten, wäre er schon lange pleite!
[/b]
« Letzte Änderung: 02. Januar 2016, 21:59 von Dietmar E. »

Dietmar E.

  • Global Moderator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 1.889
  • Geschlecht: Männlich
Mörwald! Was ist los mit du? Geht`s bergab?
« Antwort #8 am: 02. Januar 2016, 16:02 »


Freikarte für Sonntag 14 h im AKH, Onkologie,

wo rund 40 % der Krebspatienten sind, die den Krebs durch Tabakrauch bekamen,

wahrscheinlich rund die Hälfte davon durch Förderung und Duldung der Wirte!




Ein interessanter Beitrag im Kurier:
http://kurier.at/wirtschaft/marktplatz/toni-moerwald-verbote-verbessern-gar-nichts/172.653.603
KARL BAUER vor 2 Minuten Melden   0  1
Hätte Toni Mörwald nicht vom Land NÖ. sehr viel Steuergeld erhalten, wäre er schon lange pleite!
[/b]
« Letzte Änderung: 02. Januar 2016, 22:00 von Dietmar E. »
"Zu meiner Zeit gab es Dinge, die tat man, und Dinge, die man nicht tat, ja, es gab sogar eine korrekte Art, Dinge zu tun, die man nicht tat." (Sir Peter Ustinov)

Dietmar E.

  • Global Moderator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 1.889
  • Geschlecht: Männlich




An die Behörden!


Sperrt endlich alle Lokale nach der zweiten einschlägigen Anzeige,

die vorsätzlich, fortgesetzt, die Zwangsberauchungen / das Passivrauchen dulden/fördern,

durch Nichteinhaltung des Tabakgesetzes seit 1.1.2009,

somit für den Totschlag, das Morden mit 86 krebsauslösenden Tabakrauchgifte

mitverantwortlich sind!!!


"Zu meiner Zeit gab es Dinge, die tat man, und Dinge, die man nicht tat, ja, es gab sogar eine korrekte Art, Dinge zu tun, die man nicht tat." (Sir Peter Ustinov)

Dietmar E.

  • Global Moderator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 1.889
  • Geschlecht: Männlich
Bitte ("MÖRDER") Wirte anzeigen, laut .....
« Antwort #10 am: 02. Januar 2016, 16:14 »
x990





.... möglichst viele,

möglichst oft,

namentlich / anonym,

rund 70 % aller Lokale anzeigen,

nur dortige Vorlage ergänzen:

http://www.rauchsheriff.at/rauchfrei/index.php?topic=1073.msg6351#msg6351


Danke!

Dietmar Erlacher, Krebspatient
Krebspatientenverter


"Zu meiner Zeit gab es Dinge, die tat man, und Dinge, die man nicht tat, ja, es gab sogar eine korrekte Art, Dinge zu tun, die man nicht tat." (Sir Peter Ustinov)

Dietmar E.

  • Global Moderator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 1.889
  • Geschlecht: Männlich
RAUCHSHERIFF empfiehlt: ANZEIGEN, ANZEIGEN, ANZEIGEN !!!
« Antwort #11 am: 02. Januar 2016, 16:22 »




Aktion scharf in Wiener Neustadt!

Ergebnis: 80 % aller Lokale werden angezeigt!


Daher:

Bitte setze dich couragiert ein, für deine Familie und Verwandten, Bekannte etc.!

Hilf, dass sie möglichst nicht durch Tabakrauch zu Krebspatienten werden,

oder Schlaganfall, Herzinfarkt, etc. bekommen!


Namentlich / Anonym:

http://www.rauchsheriff.at/rauchfrei/index.php?topic=1073.msg6351#msg6351


"Zu meiner Zeit gab es Dinge, die tat man, und Dinge, die man nicht tat, ja, es gab sogar eine korrekte Art, Dinge zu tun, die man nicht tat." (Sir Peter Ustinov)

Dietmar E.

  • Global Moderator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 1.889
  • Geschlecht: Männlich
Selbst-Mord und Totschlag!
« Antwort #12 am: 25. Januar 2016, 16:25 »
1373
x



Selbst-Mord und Totschlag!

Anzeigen wegen Nichteinhaltung des ichtraucherschutzes bei rund 70 % aller Wirte?

Immer weniger Nichtraucherschützer zeigen an, egal ob direkt beim Magistrat/der BH, oder bei uns. Warum? Wil niemand den (kleinen) Zeitaufwand in Kauf nimmt, selbst bei einer anonymen Anzeige, oder weil .....?

Was soll da geändert werden? Eine neue, kurze (Anzeige)Domain? Bitte Vorschläge! Und wer entwirft/betreut?

Eine App.? Vorschläge Bezeichnung, sowie Beschreibung/Inhalt/Umsetzung? Und wer entwirft/betreut?

http://www.rauchsheriff.at/rauchfrei/index.php?topic=1073.msg6351#msg6351

x
"Zu meiner Zeit gab es Dinge, die tat man, und Dinge, die man nicht tat, ja, es gab sogar eine korrekte Art, Dinge zu tun, die man nicht tat." (Sir Peter Ustinov)

Richi

  • Global Moderator
  • Super - User
  • *****
  • Beiträge: 627
  • Geschlecht: Männlich